Bierdeckel gegen Stammtischparolen

„Bierdeckel gegen Stammtischparolen“ ist eine Aktion der Katholischen Stadtkirche Frankfurt, welche fünf Wochen vor der Bundestagswahl ins Leben gerufen wurde. Auch wenn die Wahl jetzt vorbei ist, sollte diese Aktion weitergehen, denn auf sehr subtile Art geht sie mit anregenden Botschaften aus der Bibel gegen platte Sprüche und Aussagen vor. Damit wird vor menschenfeindlichen Tendenzen gewarnt. Diese haben mit Ende der Wahl auch kein Ende gefunden.

Bibelzitate gegen Fremdenhass

Auch die katholischen Pfarrereien Elz und Offheim haben sich dieser Aktion angeschlossen. Bei verschiedenen Aktionen wurden bereits fleißig Bierdeckel in Umlauf gebracht. Zu dem immer häufiger zu hörenden Spruch „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen….“ gesellen sich anregende Sprüche aus der Bibel, die zum Nachdenken anregen sollen. So vielen mir folgende Sprüche in die Hände.

  • Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst (Leviticus 19,34)
  • Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat (Röm 15,7)
  • Das gleiche Gesetz und das gleiche Recht sollen gelten für euch und für die Fremden, die bei euch wohnen (Num 15,16)
  • Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen (Matthäus 25,35)

Diese Impulse orientieren sich an den menschlichen Werten und stehen klar gegen Menschenfeindlichkeit und hassgeprägte Aussprüche. Stadtdekan Johann es zu Eltz stellte diese Aktion vor: „Mit der Bergpredigt kann man vielleicht keine Politik machen, aber ihre Inhalte müssen benannt werden in Zeiten, in denen so viel Hass und Vorurteile die Diskussionen prägen und starke Fliehkräfte unsere Gesellschaft auseinander zu reißen drohen.“

Dabei handelt es sich bei „Bierdeckel gegen Stammtischparolen“ nicht um eine neue Aktion. Bereits 2012 fand eine solche Aktion in Aachen statt, 2014 in Sachsen-Anhalt und im letzten Jahr in vielen sächsischen Städten. Damit wollen die Menschen immer wieder mit platten Vorurteilen gegenüber Fremden aufräumen und kämpfen damit gegen Fremdenhass.

Sind Euch auch schon Bierdeckel gegen Stammtischparolen begegnet? Wir findet ihr diese Aktion?

Heike Lachnit

Freie Journalistin und Texterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.