Jubiläumskonzert der Musikfreunde Westerwald

„Die Musik drückt das aus, was nichtgesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
Victor Hugo

Gestern Abend (6. Juni) fand das Jubiläumskonzert der Musikfreunde Westerwald zu ihrem 25-jährigen Bestehen statt.

Mit falschen Vorstellungen dort hingegangen, wurde ich vom ersten Ton an wie durch einen Paukenschlag mitgerissen und völlig überrascht. Den Gästen boten die Musiker einen kurzweiligen, vielfältigen Abend, der sehr viel Freude machte.

Ich konnte einige Impressionen einfangen, die Ihr hier findet.

Den Höhepunkt fand der Abend im Großen Zapfenstreich, den die Fackelträger der Feuerwehr in das rechte Licht setzten. Es war imposant, als am Ende alle standen und zu den Klängen der Musiker die Nationalhymne sangen.

Den ausführlichen Bericht gibt es die Tage in der NNP.

Heike Lachnit

Freie Journalistin und Texterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.