Kirmesanspielen in Elz

Gemeinsam mit den Elzer Musikanten zogen die Kirmesburschen der verschiedenen Jahrgänge durch Elz, um die Kirmes anzuspielen. Diese Art des Kirmesanspielens lebt und wird gelebt seit 2004, dem Jahr der Jubiläumskirmes.
Vorher lief der aktuelle Kirmesjahrgang zwar auch mit den Musikanten durch den Ort, doch wie sich die damaligen Jahrgänge erinnern: „Es interessierte niemanden!“ Alte Bilder zeugen davon, dass dieser Tag mit Tanz verbunden war. Seit 2004 hat es sich nun gehalten, dass die aktuellen Burschen mit denen aus dem nächsten Jahr am Bürgerhaus loslaufen und im Ort dann die anderen Burschen einsammeln.

 Kirmesschrei und Kirmeslied

Oben auf dem Kirmesplatz rufen alle gemeinsam den Kirmesschrei und singen das Kirmeslied. Dies ist ein absoluter Gänsehautmoment. Aus so vielen Kehlen ertönt ein Schrei und vereint alle miteinander. Eine schöne Einstimmung auf die Kirmes, welche in zwei Wochen in Elz gefeiert wird.

 

Heike Lachnit

Freie Journalistin und Texterin

Ein Gedanke zu „Kirmesanspielen in Elz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.