Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Jugendkirchtag, Tod eines Blindenführhundes,

+++Jugendkirchtag+++Tod eines Blindenführhundes+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Jugendkirchtag Weilburg

Vom 31. Mai bis zum 3. Juni lädt die evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zum Jugendkirchtag unter dem Motto „Weil ich Mensch bin…“ nach Weilburg ein. Vier Tage lang sollen die Jugendlichen die Vielfalt der evangelischen Kirche in fünf Aktionsparks rund um das Weilburger Schloss und an der Lahn erfahren. Unterschiedliche Gruppen, Vereine und Verbände sollen aktiv mitwirken. Das Konzept sei von Jugendlichen für Jugendlichen mit entwickelt worden. Die Organisatoren würden sich freuen, die Marke von 4000 Besuchern zu knacken.
Via Nassauische Neue Presse, Mittelhessen sowie EKHN (Programm und Hintergrund).

Tod eines Blindenführhundes

In Bad Camberg ist der Blindenführhund von Alexa Schmitt sehr plötzlich gestorben. Da es auch andere Tiere in der Nachbarschaft traf, steht die Frage im Raum, ob die Tiere vergiftet wurden. Für die Blinde ist dies nicht nur ein Verlust eines treuen Freundes, sondern auch der Verlust ihrer Augen. Bis sie einen neuen Blindenführhund bekommt, kann bis zu einem dreiviertel Jahr vergehen. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

In der NNP: Die NNP zieht ein Resümee ihrer Leserbefragung von letzter Woche. Die Leser wollen mehr Lokales und diesen Wünschen soll nachgekommen werden. Noch drei Tage und dann will die NNP mit einer neuen Seitenstruktur aufwarten. Der Mann mit dem längsten Bad kommt aus dem Kreis Limburg-Weilburg und ist sogar Bart-Europameister. Die Kindergartenkinder aus Limburg sollen in Lesekompetenz gefördert werden und die Kitas erhielten dafür Vorlesezauber-Sets. In Oberweyer wird eine marode Straße saniert. Der Musikverein Hadamar Stadt und Land lud zum Muttertagskonzert ein. Und in Beselich ist weiterhin der Steinbruch Hengen Thema.
In Mittelhessen: Die Villmarer ziehen sich aus dem Prozess auf dem Weg zur Pfarrei neuen Typs zurück. Die Linke will kein Shoppen am Sonntag in Limburg. Für die Vollzugsbeamten der JVA Diez fordert die Anklage Strafen, denn sie seien durch ihr Verhalten der fahrlässig Tötung schuldig.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.

Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.