10 Jahre Agip in Hadamar

Pressemitteilung – An der Siegener Straße Richtung, Ortsausfahrt Hadamar auf der linken Seite können Autofahrer nicht nur tanken. Das Team um die beiden Inhaber Arno und Michaela Reuter sorgen ebenfalls für das leibliche Wohl. Am Samstag feierten sie zehn Jahre Agip Hadamar.

Eine Sonax-Formel+-Autowäsche für 9,99 statt 15,99 Euro, alle Lavazza-Kaffeespezialitäten für 1,49 statt 2,29 Euro, ein Würstchen mit Brötchen für 1 statt 1,88 Euro – in Zeiten hoher Inflation aufgrund stark gestiegener Energiekosten nichts Selbstverständliches. All’ dies gab es allerdings am Samstag, 2. Juli, an der Agip-Tankstelle in Hadamar. Der Grund: Inhaber Arno und Michaela Reuter feierten ihr zehnjähriges Bestehen. Ein Sonnenschirm mit Tischen und Kuchensnacks gratis durften nicht fehlen, um dort mit allen Kunden das eine oder andere lockere Gespräch zu führen.

Danke an alle Kunden

Bevor Arno und Michaela Reuter vor zehn Jahren die Agip übernommen hatten, leitete Peter Martinka die Agip in Hadamar. Arno Reuter war in dieser Zeit bereits stiller Teilhaber. Nach dem Tod von Peter Martinka entschieden sich Arno und Michaela Reuter, die Agip 2012 eigenständig zu führen. Neben den beiden Inhabern sind dort inzwischen eine Vollzeitkraft als Stationsleiterin, eine Teilzeitkraft und acht Aushilfskräfte beschäftigt. “Es macht uns großen Spaß, für unsere Kundinnen und Kunden da sein, auch wenn es in Zeiten von hohen Spritpreisen und Corona nicht immer einfach ist. Es gab zwar betreffend der zwischenzeitlichen Maskenpflicht die ein oder andere – vielleicht auch überaus unangenehme – Diskussion. Allerdings hatte die große Mehrzahl der Kundinnen und Kunden auch in diesen Zeiten viel Verständnis. Nicht nur für diese tolle Unterstützung, sondern auch für das uns seit nunmehr zehn Jahren entgegengebrachte Vertrauen ein großes Dankeschön”, sagen Arno und Michaela Reuter übereinstimmend.
Die beiden engagieren sich auch immer wieder für die Region, indem sie an der Tankstelle eine Spendendose aufstellen. Zuletzt konnten sie an das Tierheim Limburg eine Spende von 800 Euro übergeben.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.