19 Kommune, 1 Thema – Auswirkungen von Corona in Villmar

Teilen erwünscht

Corona überrollte uns alle wie eine Welle. Von der Bürgermeisterin und den Bürgermeistern der 19 Kommunen aus dem Landkreis Limburg-Weilburg wollte ich wissen, welche finanziellen Auswirkungen es auf die Kommune hat und ob durch Corona Investitionen verschoben werden müssen.

Matthias Rubröder, Bürgermeister von Villmar zeigt auf, welche finanziellen Auswirkungen die Corona-Pandemie auf Villmar hat.

Welche Mehrausgaben durch Corona hatte die Kommune und lässt sich beziffern, welche Einnahmen wegfallen werden?

Matthias Rubröder: Welche Mehrausgaben hatten wir bisher durch Corona? Das kann ich gar nicht so genau beziffern, aber durch die Anschaffung von den Schutzmasken, Desinfektionsmittel, etc. dürften es so um die 20.000 Euro sein. Welche Einnahmen wegfallen, kann ich derzeit nicht sagen, da ich hier nur schätzen müsste und da kann ich ganz schnell falsch liegen. Die größten Einbrüche werden wir in der Einkommenssteuer und in der Gewerbesteuer haben, allerdings wird sich das erst im nächsten Jahr bemerkbar machen. Dieses Jahr dürfte es uns noch nicht so hart treffen.

Müssen aufgrund von Corona geplante Investitionen verschoben werden?

Matthias Rubröder: Stand jetzt müssen wir auf keine geplante Investition verzichten. Hier werden wir wahrscheinlich auch erst in den folgenden Jahren kürzer treten müssen. Dieses Jahr wird noch alles wie geplant durchgezogen.

Worauf freuen Sie sich auf die Zeit nach Corona und gibt es Learnings, welche Sie für sich mitnehmen?

Matthias Rubröder: Am meisten freue ich mich darauf, dass man sich danach wieder ohne Abstand mit Freunden treffen kann, dass man bedenkenlos vor die Tür gehen und das dann endlich wieder ein „normales“ Leben stattfinden kann, wie auch immer es nach Corona aussehen mag.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.