CDU Gemeindeverband Dornburg verabschiedet Vorstandsmitglieder

Im November wählte der CDU Gemeindeverband einen neuen Vorstand. Nun wurden die ausgeschiedenen Mitglieder verabschiedet.

Der Vorsitzenden Christa Buschmann war es wichtig, Danke zu sagen. Mit dem Dank äußerte sie auch die Hoffnung, dass die Verabschiedeten auch in Zukunft bereit sind, wenn Rat und Hilfe gebraucht werden. Daher sehe sie in der Verabschiedung keinen Abschied. Dabei ist es ihr ein Anliegen, dass alle gemeinsam stark sind für Dornburg.

Danke für das ehrenamtliche Engagement

Sie habe immer mit allen gut zusammengearbeitet, auch wenn es Höhen und Tiefen gab. Besonders erwähnte sie Katja Kloft, Franz-Josef Kegler und Manfred Hering, mit denen sie viele Jahre im Vorstand zusammengearbeitet hat. Gemeinsam haben sie den Gemeindeverband wieder zum Leben erweckt. Das Ehrenamt hat im täglichen Leben eine enorme Bedeutung und es gibt dabei für jeden verschiedene Möglichkeiten, dieses Ehrenamt mit Leben zu auszufüllen. Daher dankt Christa Buschmann den Ausgeschiedenen, dass sie sich für die Gemeinde Dornburg sowie die CDU eingesetzt haben und für die Mühen, die sie auf sich genommen haben.

Der CDU Gemeindeverband verabschiedet ausgeschiedene Mitglieder: Michael Stahl, Christa Buschmann, Franz-Josef Kegler, Thomas Heinz, Klaus Hörter, Katka Kloft sowie Manfred Hering (v.l.n.r)
Der CDU Gemeindeverband verabschiedet ausgeschiedene Mitglieder: Markus Stahl, Christa Buschmann, Franz-Josef Kegler, Thomas Heinz, Klaus Hörter, Katka Kloft sowie Manfred Hering (v.l.n.r)

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Christa Buschmann, Vorsitzende, Markus Stahl, 1. Stellvertreter, Kevin Krekel, 2.Vorsitzender, Werner Laux, Schatzmeister und Arno Stahl, Schriftführer. Mehr Informationen zum CDU Gemeindeverband findet ihr auf der Internetseite.

In der NNP gibt es die Tage einen Artikel. Darin geht es hauptsächlich um den geringen Frauenanteil im CDU Gemeindeverband.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.