Dreierbundzug Limburg 2019

Teilen erwünscht

Um 14.11 Uhr startete der große Dreierbund-Zug durch die Limburger Innenstadt. Unter dem Motto „Gemeinsam lache, gemeinsam Spaß, Fastnacht in Limburg uff de Gass“ zogen 55 bunte Zugnummern von der Westerwaldstraße durch die Stadt bis zum Marktplatz in der Ste. Foy Straße. 

Der RLC- Ring Limburger Carneval war Ausrichter des großen Karnevalsumzug des Dreierbunds Limburg-Hadamar-Diez. Fleißig eingeladen haben dazu das Prinzenpaar Prinz Peter II.und Prinzessin Karin I. von Limburg zu Nassau-Oranien. An ihnen liefen und fuhren zu Beginn alle Teilnehmer vorbei und huldigten ihnen nochmal, bevor sie am Ende des Zuges sich selbst den Narren auf der Straße präsentierten. Es war ein toller bunter Zug. Das Wetter war den Narren hold. Es blieb trocken und zwischendurch gab es sogar blauen Himmel und Sonnenschein.

Ein großer Dank geht an die Polizei, die Feuerwehren der Kernstadt sowie der Ortsteile, die Malteser und das DRK sowie sämtliche Einsatzkräfte, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten und dafür da waren, damit andere feiern konnten. Ebenfalls ein großes Lob an die 65 Leute vom Bauhof Limburg, Elz, Diez und Hadamar sowie von der Firma Albert Weil, die nach dem Zug direkt für Ordnung sorgten und den Müll aufsammelten.

Nachfolgend einige Impressionen vom Zug. Beim Klick auf die Bilder sind diese scharf.

 



Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.