Ein Prinzenmobil für den Dreierbund-Prinzen Frank I.

Teilen erwünscht

Viele Termine stehen bis Aschermittwoch für Prinz Frank I. auf dem Programm. Damit er diese mit seinem gesamten Hofstaat besuchen kann, erhielt er nun ein prinzliches Gefährt.

Am 11.Januar wurde Prinz Frank I. zu Diez vom Holzheimer Ardecksberg inthronisiert und übernahm die Regentschaft über den Dreierbund Limburg-Diez-Hadamar. Nun warten über 100 Termine auf ihn und sein Gefolge. Dies sind Axel Diedrich, welcher die ganzen Termine koordiniert sowie Klaus-Dieter Zorn und Berthold Mehlen. Zudem wird der Prinz immer von zwei Hofdamen begleitet, welche von den Möhnen aus Dörnberg gestellt werden.

Und damit der Prinz mit seinem Gefolge nicht immer mit mehreren Autos fahren müssen, erhielt er nun sein Prinzenmobil überreicht. Der weiße Van von Auto Bach, überreicht durch die Verkaufsleiter Olaf Hirnstorff und Dirk Buchinski wurde bei design112 mit einem bunten Konfettiregen foliert, so dass jeder auf den ersten Blick erkennt, wer das unterwegs ist.

Dreierbund Prinz Frank I. Prinzenmobil
Prinz Frank I. mit seinem Gefolge sowie den Partnern für das Prinzenmobil.

Prinz Frank I. bedankte sich bei den Sponsoren für die Unterstützung, welche heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Er machte vor Ort darauf aufmerksam, dass er für die Elterninitiative krebskranke Kinder Koblenz sammelt.

Dreierbund Prinz Frank I. Prinzenmobil

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.