Ein Tag voller Spaß

Teilen erwünscht

Einen Tag voller Spaß organisierte Sven Schmidt mit seinem Verein „Von und für nierenkranke Kinder und Jugendliche e.V.“ in Limburg mit dem Besuch der Jump`N`Fun Arena.

Der Alltag von Kindern mit Nierenerkrankungen ist von vielen Krankenhausbesuchen geprägt. Wer auf eine Dialyse angewiesen ist, muss dreimal die Woche ins Krankenhaus, damit der Körper entgiftet wird. Bei einer Dialyse über das Bauchfell sind sogar Aufenthalte über Nacht notwendig. Dazu kommt, dass die Kinder beim Essen und Trinken aufpassen müssen, damit der Körper nicht vergiftet.

Ein Tag voller Spaß

Damit die Kinder mal auf andere Gedanken kommen, organisierte Sven Schmidt, selbst derzeit ohne Nieren lebend und das Schicksal der Kinder kennend, einen Spaß-Tag in Limburg. Am Morgen wurden die Kinder und ihre Familien mit dem Bus in Frankfurt abgeholt und dann ging es in die Jump`N`Fun Arena. Nachdem sich die Kinder dort ausgetobt hatten, gab es noch ein gutes Mittagessen im Burgkeller. Auch für die Eltern war es mal eine Abwechslung vom Alltag, der durch die Klinikbesuche geprägt ist. Viele Familien kannten sich bereits und hatten mit diesem Tag die Gelegenheit, auch mal außerhalb des Krankenhauses und der Dialysestation miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für Sven Schmidt ist dies eine Herzensangelegenheit. Aus der eigenen Kindheit kennt er es, wie es ist, viele Tage im Krankenbett zu liegen ohne Abwechslungen. Mit seinem Verein „Von und für nierenkranke Kinder und Jugendlich e.V.“ möchte er den Betroffenen ein wenig Freude schenken. Bisher bestand dies darin, zu Weihnachten, Ostern und an Geburtstagen den Kindern eine kleine Freude zu machen. Doch dies war ihm nicht genug, so dass er die Idee für diesen Spaß-Tag hatte. Rund 200 nierenkranke Kinder sind derzeit in Frankfurt in Betreuung. Rund 20 Kinder nahmen an dem Ausflug teil.

Sven Schmidt freut sich vor allem über die große Unterstützung aus der Region, womit er so gar nicht gerechnet hatte. Dies waren zum einen die Kostenübernahme der Aktion oder auch kleine Präsente, so dass jedes Kind noch eine Erinnerung an den Tag mit nach Hause nehmen konnte. Ein tolles ehrenamtliches Engagement. Und mit diesem Tag hat Schmidt nicht nur den Kindern eine Freude gemacht. Auch er selbst war glücklich und hatte seinen Spaß daran.

Mehr zum Verein „Von und für nierenkranke Kinder und Jugendliche“ findet ihr auf Facebook sowie auf der Internetseite.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.