Oldie-Abend reloaded auf der Obermühle

Teilen erwünscht

Weil im Juni der Oldieabend so gut ankam, gibt es jetzt einen Oldie-Abend reloaded auf der Obermühle Limburg. Zu einem lauschigen Abend mit Musik der 60er, 70er und 80er Jahre lädt Ulrich Hohlwein zusammen mit den Pächtern der Obermühle am Samstag, 17.August in den Biergarten ein.

Bestimmt kann jeder die Melodien zu „San Francisco“, „Pretty Woman“, „Sound of Silence“ oder „Lady in Black“ mitsummen. Für Ulrich Hohlwein sind dies nicht nur irgendwelche Lieder. Vielmehr ist es für ihn eine Leidenschaft, die er nun auch mit anderen teilen möchten. Daher lädt er zusammen mit Christian und Justine Löser, die Pächter der Obermühle, zum Limburger Oldie-Abend reloaded auf der Obermühle ein.

Oldie-Abend in Limburg

Schon vor dem 1.Oldie Abend an der Obermühle war allen Beteiligten klar, dass es eine Wiederholung geben wird, wenn der Event gut ankommt. Bei dem schönen Wetter ist die Obermühle die richtige Location für eine solche Veranstaltung. Ab 17 Uhr legt Hohlwein auf, moderiert den Abend mit interessanten Fakten zu den Bands und den Hits und legt auf, bis die Zuhörer nicht mehr wollen. Neben der Musik erfahren die Zuhörer dann auch etwas zum Wertegang der Band, was sie heute machen oder ob es sich bei dem Lied um ein One-Hit-Wonder handelt.

Bei freiem Eintritt können die Besucher den Oldies lauschen, das Plätschern der Lahn genießen und sich an der Wein- und Sektbar sowie der Biergondel für den frischen Genuss eindecken. Wer Lust hat, ist zum Tanzen und Mitsingen eingeladen. Und wer Spaß daran hat, kann gerne sein Können auf einer Luftgitarre zeigen.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.