Ganztagesseminar IHK – Arbeitszeugnisse richtig formulieren 18.Februar

Teilen erwünscht

Wie können Arbeitszeugnisse richtig formuliert, verstanden und genutzt werden? Einen umfassenden Überblick zum Thema mit praktischen Beispielen bietet ein Ganztagsseminar der IHK Limburg am Dienstag, 18. Februar 2020.

Das Arbeitszeugnis ist ein wichtiges Dokument, das den Arbeitnehmer sein ganzes Berufsleben begleitet und gleichsam Weichensteller oder Stolperstein sein kann.
Zielgruppe des Seminars sind alle Personen, die Arbeitszeugnisse selbst erstellen sowie Arbeitszeugnisse von Bewerbern prüfen und richtig interpretieren wollen. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen, Zeugnisarten sowie den Zeugnisanspruch kennen.

Informieren können sie sich auch über die Kunst, Kritik wohlwollend zu formulieren und darüber, ob es eine einheitliche Zeugnissprache gibt. Vermittelt werden
anhand von Fallbeispielen und Übungen zudem Struktur und Inhalte von Arbeitszeugnissen sowie deren Interpretation.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-limburg.de/veranstaltungen sowie bei Sabine Stolle, Tel.: 06431 210-151, E-Mail: s.stolle@limburg.ihk.de.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.