Herzbrot-Spendenaktion ergab 3500 Euro

Teilen erwünscht

Vom 21. November bis zum 11. Dezember lief bereits zum vierten Mal die „Herzbrot-Aktion“ von Schäfer Dein Bäcker zugunsten des Vereins Menschen für Kinder e.V. Es konnte nun eine Spende von 3.500 Euro übergeben werden.

Schäfer Dein Bäcker-Bereichsleiter Alexander Graf durfte im Rahmen der jährlichen „Herzbrot-Aktion“ die stolze Spendensumme von 3.500 Euro an Menschen für Kinder e.V. im neueröffneten Fachgeschäft in Wetzlar im Rewe Center überreichen. Die Aktion fand in allen Fachgeschäften in Hessen und Rheinland-Pfalz statt.

Herzbrote für Jonathan

Bei der wohltätigen Aktion wurden rund 6500 von Hand geformte Herzbrote verkauft. Pro verkauften Brot wurden 50 cent gespendet und die Familienbäckerei hat den zustande gekommenen Erlös aufgerundet. Bereits zu Beginn der Aktion war klar, für welchen Zweck das Geld verwendet wird. Der Verein Menschen für Kinder finanziert dadurch die Reittherapie des kleinwüchsigen Jonathan aus Steinbach, der an der seltenen Krankheit MOPD-1 leidet.
Menschen für Kinder – Pressesprecher Stefan Zeiger war begeistert: „Wahnsinn, dass so eine Summer zusammen gekommen ist.“ Simone Braunsdorf-Kremer, Mutter von Jonathan betonte: „Immer wieder erstaunlich welche enormen Fortschritte die Reittherapie Jonathan bringt, gerade nach gesundheitlichen Rückschlägen durch das geschwächte Immunsystem.“

Neben dem Spendenscheck hielten die Mitarbeiter von Schäfer Dein Bäcker auch ein Geschenk für den kleinwüchsigen Vierjähren bereit, ein Plüschtier das genauso aussieht, wie sein Therapiepferd Bella, das er direkt in den Arm nahm. Schäfer Dein Bäcker bedankt sich recht herzlich bei allen Herzbrot-Käufern, die diese Aktion unterstützt haben.

Auch in Zukunft hat Bäcker Dein Schäfer verschiedene Projekte geplant. So gibt es im Frühjahr eine ähnliche Aktion mit dem Opa Hans-Brot für Bild hilft e.V. Herz für Kinder. Und im August/ September ist eine Baumpflanzaktion geplant. Zum 13. Gratis-Brot wird auch ein Baum gepflanzt.

Foto: Schäfer Dein Bäcker


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.