IHK Seminar Ressourceneffizienz durch Digitalisierung am 23. September

Teilen erwünscht

Wie Unternehmen Material und Energie einsparen können und dazu digitale Möglichkeiten nutzen können, das ist Thema eines kostenfreien Seminars der IHK Limburg am Mittwoch, 23. September 2020, von 13 bis 17 Uhr.

Ressourceneffizienz, d.h. die Einsparung von Material und Energie, ist ein wichtiger Faktor für die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Dabei ist das Erfassen von Betriebs- und Hilfsstoffen sowie Rohmaterial eine umfangreiche und komplexe Aufgabe, die sich deutlich vom Registrieren von Energieströmen unterscheidet.

Das Seminar des „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt“ zeigt Unternehmen Maßnahmen zur Ressourceneffizienz-Steigerung, die durch die digitale Transformation ermöglicht werden. Die Experten gehen dazu zunächst auf die zielgerichtete Aufnahme bestehender Systeme und Systemzustände als Voraussetzung ein sowie auf die Festlegung von Anforderungen an einen ressourceneffizienteren Zustand. Anschließend stellen sie unterschiedliche digitale Möglichkeiten zur Verringerung des Material- und Energieverbrauchs auf Prozess-, Produkt- sowie Systemebene vor und vermitteln Methoden zur digital unterstützten Analyse von Ressourcenverbräuchen.

Anmeldungen sind bis zum 16. September 2020 möglich. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-limburg.de/veranstaltungen.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.