IHK Wettbewerb – Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen

Teilen erwünscht

Die IHK Limburg sucht Unternehmen, die sich nachhaltigem Wirtschaften verpflichtet haben. Noch bis zum 10. September können sich Betriebe für den IHK-Nachhaltigkeitspreis bewerben.

Nachhaltigkeit rückt für immer mehr Unternehmen immer stärker in den Fokus. Der Klimawandel und ökologische Verträglichkeit, die fortschreitende Digitalisierung und die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0, fairer Handel und Nicht-Diskriminierung, Erwartungen von Kunden und Bewerbern sowie nicht zuletzt die Corona-Krise lenken den Blick der Betriebe auf Abläufe und Prozesse, die eng mit dem Thema Nachhaltigkeit verknüpft sind. Mit ihrem wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen – also nachhaltigem – Engagement tragen sie gesellschaftliche Verantwortung und folgen damit dem Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns.

Einblicke in nachhaltige Entwicklung

„Mit unserem Nachhaltigkeitspreis wollen wir gerade in dieser vom Coronavirus geprägten Zeit zeigen, in wie vielen Bereichen die Unternehmen der Region bereits nachhaltig unterwegs sind“, sagt IHK-Präsident Ulrich Heep. „Ich bin davon überzeugt, dass Betriebe, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit beschäftigen, bemerken werden, dass sie schon viele Themen besetzen, dies aber bislang nicht im Blick hatten oder kommuniziert haben. Wir freuen uns daher, in den Bewerbungen zu erfahren, wie die heimischen Unternehmen ihre nachhaltige Entwicklung planen und gleichzeitig und gleichberechtigt umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Ziele umsetzen,“ so Heep.

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenfrei. Unternehmen können sich schriftlich oder per E-Mail bis zum 10. September 2020 bei der IHK bewerben. Die Auszeichnung erfolgt beim IHK-Jahresempfang. Verliehen werden die Preise von Priska Hinz, Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.ihk-limburg.de/nachhaltigkeitspreis.

IHK-Ansprechpartner: Michael Hahn, Tel.: 06431 210-130, E-Mail: m.hahn@limburg.ihk.de.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.