Immer weniger Briefkästen?

Teilen erwünscht

In Dauborn wurde die Poststelle geschlossen und in Weilmünster ein Briefkasten abgebaut. Dies ärgert die Bürger und sie befürchten ein stilles Sterben der Briefkästen. Doch die Post sagt, dass keine Briefkästen abgebaut werden.

Wenn die Bürger in Dauborn zur Post wollen, müssen sie nun ins Auto steigen und in einen anderen Ortsteil von Hünfelden fahren. Anfang März wurde die Poststelle in Dauborn geschlossen. In Weilmünster ärgert sich der Ortsbeirat darüber, dass ein Briefkasten entfernt wurde. Dieser wurde in der Fastnachtszeit wohl beim Parken etwas verdrückt. Anstatt ihn wieder gerade zu rücken, sei er „still und heimlich“ entfernt worden, so der Ortsbeirat auf seiner Facebook-Seite. Doch was sagt die Post dazu?

Gefühlt weniger Briefkästen

Heinz-Jürgen Thomeczek, Pressestelle Frankfurt, vermeldet für Weilmünster genügend Briefkästen. Wo Briefkästen stehen, ist im Briefkastenfinder zu sehen. Er kann nicht bestätigen, dass es weniger Briefkästen gibt. Seit 2003 wurden mehr Briefkästen aufgestellt als abgehängt. Manchmal werden sie auch nur an einen neuen Ort gestellt. Insgesamt würde die Post in den Briefkästen nur noch acht Prozent am gesamten Volumen ausmachen. Wenn im Schnitt fünf Briefe im Tag im Briefkasten liegen, bleiben sie hängen. In der ländlichen Region gibt es auch die Möglichkeit, die Briefpost dem Zusteller mitzugeben. Er sagte aber auch, dass die Bürger oftmals das Empfinden haben, dass es weniger Briefkästen werden.

Dauborn soll nicht ohne Post bleiben

Thomeczek bestätigte, dass die Poststelle in Dauborn geschlossen wurde. Doch die Post sucht nach jemanden, der die Poststelle im Partnervertrieb wieder eröffnet. Zum einen gibt es die gesetzliche Vorgabe, ab 2.000 Einwohnern in einem zusammenhängenden bebauten Gebiet eine Poststelle einzurichten. Zum anderen eröffnet die Deutsche Post auch Partnervertriebe, wenn es sich lohnt.

Wie sind eure Erfahrungen?


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.