KAB-Wallfahrt nach Mengerskirchen am 26. September

Teilen erwünscht

KAB lädt zur Wallfahrt nach Mengerskirchen ein

LimburgZur traditionellen Herbstwallfahrt „Verbrannte Erde – Kriegsopfer Schöpfung“ am Samstag, den 26.9.2020 zur Kirche Kirche St. Maria Magdalena und weiteren Orten des Glaubens in Mengerskirchen lädt der Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg alle Interessierten herzlich ein.

„Der Wallfahrtstag beginnt um 10.00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche St. Maria Magdalena unter der Leitung von KAB-Diözesanpräses Pfr. Walter Henkes“, so Martin Mohr, Diözesansekretär der KAB Limburg. „Wir wollen ankommen mit Freud und Leid und hoffen auf unser Gebet. Es ist mehr als man sieht. Vielleicht hilft Gott, wenn wir an Kranke oder an unsere Kinder denken. Vielleicht hören wir seine Stimme in unserem Herz“, so Pfr. Walter Henkes.

Um 12.30 Uhr besteht die Möglichkeit, einen Imbiss im Restaurant „Toscana“ in Mengerskirchen einzunehmen und anschließend wird ab „Toscana“ ein „Spiritueller Weg zu Orten des Glaubens“ in Mengerskirchen angeboten, der ca. 1km lang ist. Die Wallfahrt findet um ca. 15.00 Uhr ihren Abschluss.

Für die Einhaltung der Coronaregeln, insbesondere Abstands- und Hygieneregeln ist gesorgt. Es besteht Maskenpflicht. Coronabedingt gibt es in der Kirche 78 Plätze und nach derzeitigem Stand im Restaurant Toscana (Mittagsimbiss) maximal 40 Plätze. Die Platzvergabe erfolgt nach Datum der Anmeldung.

Leider kann in diesem Jahr keine Anfahrt mit dem Reisebus organisiert werden.

Der Kostenbeitrag für den beträgt 10,00 EURO und für Nichtmitglieder 15,00 Euro.

 Aus aktuellem Anlass wurde als Wallfahrtsmotto die Anregung der diesjährigen Ökumenischen Aktion Wanderfriedenskerze, „Verbrannte Erde – Kriegsopfer Schöpfung“, die auch von der KAB unterstützt wird (Informationen: www.pax-christi.de) gewählt. Denn Kriege und ihre Vorbereitung vernichten den gesamten Lebensraum von Menschen, Tieren und Pflanzen. Die Verantwortung des Menschen liegt im Bewahren des Ganzen. Schon der Lebensstil vieler Menschen ist wie ein Krieg gegen die Schöpfung. Besonders aber in Kriegen wird die Schöpfung zum Opfer… .

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an der Wallfahrt ist bis 21. September 2020 unbedingt erforderlich. Anmeldungen und Information sind möglich bei KAB-Diözesanverband Limburg e.V., Tel. 06431/ 29 57 03 (Frau Brahm oder per E-Mail: kab@bistumlimburg.de .

Informationen zur Wallfahrt im Internet: www.kab-limburg.de


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.