#kurznotiert – Pressemitteilungen aus Kreisverwaltung, Stadt Limburg, Krankenhaus und den Parteien

Pressemitteilungen aus der Kreisverwaltung

Fußballer der Kreisverwaltung gewinnen Hessentagsturnier in Korbach

Diese Nachricht nahm Landrat Manfred Michel mit Freude und Stolz zur Kenntnis: Die Fußballmannschaft der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg hat beim Hessentagsturnier der Landratsämter in Korbach den Titel gewonnen. Das durch den Büroleitenden Beamten Michael Lohr betreute Team zog nach einem torlosen Unentschieden gegen den Main-Kinzig-Kreis sowie zwei klaren 3:0-Erfolgen gegen Rheingau-Taunus und Hersfeld-Rotenburg in die Finalrunde ein. Nach einem 3:0 gegen den Landkreis Bergstraße im Viertelfinale und einem 2:0 in der Runde der letzten Vier gegen Groß-Gerau war das Endspiel geschafft. Dort gelang der Griff nach dem Siegerpokal in wirklich beeindruckender Manier, denn die Fußballer der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg hatten beim klaren 3:0 gegen die Kicker aus dem Wetteraukreis keine große Mühe. Weitere Informationen in der Pressemitteilung

Informationsveranstaltung „E-Mobilität im gewerblichen Umfeld“

Drohende Fahrverbote in den Ballungsräumen stellen gerade den gewerblichen Verkehr in den Innenstädten vor erhebliche Probleme. Dabei kann sich der Umstieg auf Elektroautos für viele Unternehmen auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten als Vorteil erweisen. Teilweise kann diese Entwicklung sogar neue Geschäftsfelder eröffnen.

Die IHK Limburg, die Kreishandwerkerschaft, die Wirtschaftsförderung und das Klimaschutzmanagement des Landkreises Limburg-Weilburg sowie die Geschäftsstelle Elektromobilität der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA) laden am 14.06.2018 von 17:30 bis 20 Uhr zur Informationsveranstaltung „Elektromobilität im gewerblichen Umfeld“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Gewerbetreibende aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen und findet in den Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer Limburg in der Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg statt.

Hauptreferent dieses Abends ist Michael Schramek, Geschäftsführer des auf Mobilitätsfragen spezialisierten Beratungsunternehmens EcoLibro GmbH. Anmeldungen nimmt das Klimaschutzmanagement des Landkreises Limburg-Weilburg, Verena Nijssen, v.nijssen@limburg-weilburg.de, 06431 296-828 entgegen.

Projekt „Fit fürs Ehrenamt“ geht in neue Runde

Bereits im sechsten Jahr stellen der Landkreis Limburg-Weilburg sowie die VHS Limburg-Weilburg ein spezielles Fortbildungsprogramm für Menschen vor, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. „Viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens wären ohne ehrenamtlich tätige Menschen nicht aufrechtzuerhalten“, so Landrat Manfred Michel. Alle Inhalte und Termine erfahrt ihr auf der Seite vom Landkreis in der Pressemitteilung.

Pressemitteilung Stadt Limburg

Limburger Frauenbeirat: Heike Bartsch folgt auf Ulrike Jung

Der Frauenbeirat der Stadt Limburg hat mit Heike Bartsch (SPD) eine neue Vorsitzende. Sie tritt damit die Nachfolge von Ulrike Jung (SPD) an, die mit ihrem Verzicht auf ihr Mandat in der Stadtverordnetenversammlung auch aus dem Frauenbeirat ausschied. Ulrike Jung hatte den Vorsitz des Frauenbeirats am 26. Januar 2012 übernommen und wurde nach der Kommunalwahl am 6. März 2016 in diesem Amt bestätigt. Weitere Informationen in der Pressemitteilung

Gemarkungsrundgang der Stadtverordneten

Am Freitag, 15. Juni, findet der jährliche Gemarkungsbegang der Limburger Stadtverordnetenversammlung statt. Der Gemarkungsbegang startet um 16 Uhr in Blumenrod an der Ecke Breites Driesch/An der Landstraße (ganz in der Nähe der Altenwohnanlage). Themen sind während des Rundgangs die Bauabschnitte V und VI in Blumenrod sowie das Blockheizkraftwerk. Der Abschluss findet im Bürgersaal der Freien evangelischen Gemeinde statt.

Pressemitteilung St. Vincenz Krankenhausgesellschaft

Focus-Bestenliste mit Chirurg aus Limburg

Am 5. Juni erschien die neue FOCUS-Bestenliste mit den Top-Medizinern Deutschlands. Zum sechsten Mal in Folge wurde der Vincenz-Chefarzt PD Dr. Udo Heuschen als Experte für die Chirurgie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ausgezeichnet. Gewürdigt wird damit seine herausragende Kompetenz im breit gefächerten Spektrum der großen Bauchchirurgie. Warum dies letztlich eine Auszeichnung für die gesamte Klinik ist und was seine Arbeit so besonders macht, erfahrt ihr im Interview auf der Seite der Krankenhausgesellschaft.

Experte bei Überarbeitung von Therapierichtlinien

Der in Diez lebende Pathologe Prof. Dr. Martin Anlauf, Mediziner am MVZ Pathologie am St. Vincenz-Krankenhaus Limburg, wurde zum bundesweiten Experten für die Überarbeitung der Leitlinie zur Behandlung von Entzündungen der Bauchspeicheldrüse berufen. Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Forschung, die er gemeinsam mit anderen klinischen Kollegen aus dem universitären Bereich erarbeiten wird, werden im gesamten deutschsprachigen Raum richtungsweisend sein. Weitere Informationen in der Pressemitteilung

Pressemitteilung FDP Kreisverband

FDP-Kreisverband begrüßt Spitzenkandidat René Rock

Am Donnerstag, den 14. Juni besucht der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, René Rock, im Rahmen der  Initiative „Beste Betreuung und Bildung von Anfang an“ verschiedene Kindertagesstätten in Hessen, um sich vor Ort ein Bild von den Einrichtungen, ihren Konzepten und aktuellen Herausforderungen zu machen. Der Spitzenkandidat der Hessischen FDP wird gemeinsam mit der heimischen Landtagskandidatin Marion Schardt-Sauer eine Einrichtung in Limburg besuchen. Im Anschluss an den Besuch in Limburg wird ein Fachgespräch mit Vertretern des Trägers und dem Fachpersonal stattfinden.

Um 16 Uhr, laden die FDP Limburg-Weilburg und die Hünfeldener FDP-Mitglieder dann mit den beiden zu einer Begehung des geplanten Windparksein. Vom gemeinsamen Treffpunkt, dem Imbiss 417 (Hünfeldener Höhe 7, 65597 Hünfelden) startet die gemeinsame Besichtigung des Standorts für die Windräder, an der auch Mitglieder der Bürgerinitiative teilnehmen werden. Es wird vom Treffpunkt aus zum Parkplatz an der L3022 zwischen Kirberg und Kaltenholzhausen gefahren, um dann zu Fuß die Standorte zu erkunden und sich ein Bild von der Lage der geplanten Anlagen zu machen. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung besteht die Gelegenheit, sich im Imbiss 417 auszutauschen sowie weitere politische Themen zu diskutieren. Interessierte Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Pressemitteilung CDU

Am 17. Juni 2018 feiert der Vorsitzende des Kreistages, Herr Joachim Veyhelmann (MdL), seinen 65. Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt er alle Gratulanten an diesem Tag von 11 Uhr bis 15 Uhr in das Vereinsheim der Cäcilia-Chöre in Lindenholzhausen zu einer bayerischen Brotzeit ein. Herr Veyhelmann wurde nach einem Einstieg in die aktive Politik bei der Gemeindevertretung in Hünfelden 1989 Mitglied des Kreistages und hat von 1993 bis 2016 über 23 Jahre hinweg den Schulausschuss geleitet sowie von 2001 bis 2016 für 15 Jahre die CDU-Kreistagsfraktion geführt.

Seit 2016 ist er Vorsitzender des Kreistages Limburg-Weilburg. Für seine Erfolge in der Schulpolitik zum Wohle der Kinder und bei der Schulentwicklungsplanung sowie sein herausragendes Engagement für den Landkreis Limburg-Weilburg erhielt er 2010 den Ehrenbrief des Landes Hessen. Auch im Hessischen Landtag, dem er seit 2014 angehört, setzt er sich als Mitglied des bildungspolitischen Ausschusses vor allem für eine solide Ausbildung unserer Kinder ein.

Während seiner politischen Arbeit in der Gemeinde Hünfelden, dem Landkreis Limburg-Weilburg und als Abgeordneter im Hessischen Landtag erfuhr er sehr viel Unterstützung und möchte daher u.a. mit den Weggefährten dieser Jahre diesen Geburtstag begehen. Möchte jemand ihn beschenken, bittet er um eine kleine Spende zugunsten schwerkranker Kinder. Eine entsprechende Sammelbox steht an diesem Tag bereit bzw. es kann auch eine Überweisung auf das Konto DE77 5709 2800 0207 0483 05 bei der VoBa Rhein-Lahn-Limburg eG erfolgen. Die Spenden werden zu gleichen Teilen dem Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden und der Kinderklinik des St. Vinzenz-Krankenhauses in Limburg zugehen.

 

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.