Nachrichtenüberblick – Albert Weil AG wächst, Alte Turnhalle Hadamar

+++Albert Weil AG wächst+++Alte Turnhalle Hadamar+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Albert Weil AG wächst

Die Albert Weil AG in Offheim vergrößert sich und investiert dafür 1,5 Millionen Euro. Es entstehen 800 Quadratmeter neue Bürofläche und es können 30 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Das Unternehmen wurde 1948 gegründet. Die letzte Firmenerweiterung war 2012. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Alte Turnhalle Hadamar

Seit zwei Jahren möchte Investor Alfred Enk die Alte Turnhalle in der Stadtmitte von Hadamar sanieren und zu einer neuen Mitte gestalten. Doch das Gebäude tümpelt vor sich hin. Auch wenn der Investor die Turnhalle fertig bezahlt habe, sei ein Grundbucheintrag noch nicht erfolgt. Auch seien die Eigentumsverhältnisse von 20 Parkplätzen noch nicht umgeschrieben. Und so lange dies nicht erfolgt ist, kann er nicht anfangen, seine Pläne umzusetzen. Kritik äußerte der Investor auch gegenüber der Stadt. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Zwei Anwälte aus dem Elysium-Prozess gehen vor den Bundesgerichtshof in Revision. Berufsschullehrer schlüpfen in Kinorollen und machen Werbung für die Berufsschule. Die Kinderklinik ist in moderne, helle Räume umgezogen. Die Fleischer-Innung macht sich Sorgen um die Zukunft. Die Polizei informierte in Dorndorf darüber, wie sich gegen Trickbetrüger schützen lässt. Was wird mit der Stadtbücherei in Bad Camberg. Die Kita in Hundsangen wird saniert und erweitert.

Mittelhessen: Bürgermeister Bender (SPD) tritt in Runkel nochmal als Bürgermeister anMengerskirchen möchte eine Mitfahrbank. Die Linke möchte vom Kreistag wissen, ob dem Landkreis eine Mitgliedschaft in einer Standortmarketinggesellschaft etwas bringt.

Rhein-Zeitung: Eine neue Tafel in Diez erinnert an die Apotheke von 1632.


 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.