Nachrichtenüberblick – Ausblick Feuerwehren, Ausblick Elbtal

Teilen erwünscht

+++Ausblick Feuerwehren+++Ausblick Elbtal+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.   

Ausblick Feuerwehren

Der Kreisfeuerwehrverbandschef Thomas Schmidt blickt auf das neue Jahr. Die letzten beiden Jahre waren durch starke Unwetterereignisse sowie Flächenbrände durch Trockenheit geprägt und er glaubt, dass dies auch im neuen Jahr auf die Wehren zukommen wird. Daher investieren diese in eine gute Vorbereitung sowie gemeinsame Vorsorge. Er wünscht sich mehr Unterstützung, damit das Ehrenamt Feuerwehr weiter existieren kann und die Einsatzkräfte dennoch Familie, Firma und Feuerwehr unter einen Hut bekommen können. Dazu gehört wenig Bürokratie und die Unterstützung der Unternehmen, die Einsatzkräfte für Ausbildung und Einsätze freizustellen. Neu gegründet wird eine Stiftung für in Not geratene heimische Feuerwehrangehörige und deren Familien. Dafür werden noch Spender gesucht. Via Nassauische Neue Presse

Ausblick Elbtal

Bürgermeister Joachim Lehnert (parteilos) formuliert die Ziele für das neue Jahr für die Gemeinde Elbtal. Vor allem in die Umgestaltung von Spielplätzen und Außenanlagen an den einzelnen Dorfgemeinschaftshäusern wird investiert. Durch die Erschließung des Baugebietes Heuchelheim erhofft er sich den Zuzug junger Familien, die das Gemeindeleben bereichern. Durch die Nahversorgung, gebührenfreien Kindergarten, Umgestaltung der Spielplätze und schnelles Internet ist die Gemeinde sehr attraktiv. Zudem steht Ende August/ Anfang September die Bürgermeisterwahl an. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Nachrichten

NNP: Die EVL und die Stadtwerke Diez investieren Millionen in die Umstellung von L- auf H-Gas. Die Feuerwehr Limburg begrüßte das neue Jahr zum 21. Mal mit dem Fackelschwimmen auf der Lahn. Elke Fehr bleibt Vorsitzende vom CDU-Ortsverband DietkirchenHintermeilingen möchte eine neue Friedhofsglocke, von den 12.000 Euro müssen 6.000 Euro durch Spenden finanziert werden. In Obertiefenbach stehen neue Ortseingangsschilder. Bürgermeister Frank Groos von Brechen berichtet in seinem Ausblick, dass die Gemeinde kräftig in die Infrastruktur investiert.

Mittelhessen: Das Wt wirft einen Blick darauf, was für die Kommunen im Landkreis im neuen Jahr wichtig wird. Klaus Rohletter ist der neue Sprecher des CDU-nahen Wirtschaftskreises.

Rhein-Zeitung: Auf dem Knoten in Mengerskirchen wartet der Skiclub auf Schnee.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.