Nachrichtenüberblick – B8-Umgehung, Neue IHK-Chefin, Forum Soziale Gerechtigkeit und Flüchtlingsarbeit

+++B8-Umgehung+++Neue IHK-Chefin+++Forum Soziale Gerechtigkeit und Flüchtlingsarbeit+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

B8-Umgehung

Die B8-Umgehung ist an verschiedenen Stellen heute Thema. Zum einen blickt Alfred Meyer, über 27 Jahre Ortsvorsteher in Bad Camberg-Erbach auf seine Arbeit zurück. Viel hat er in seiner aktiven Zeit umgesetzt. Jetzt fehle nur noch die Umsetzung der B8-Umgehung, denn viele Ideen und Taten sind in die Planung hineingeflossen. Via Nassauische Neue Presse
Gestern besuchte Ministerpräsident Volker Bouffier die Region und traf sich unter anderem in Niederbrechen mit der Bürgerinititative für die B8-Umgehung. Er wollte nichts versprechen, aber die Menschen Ernst nehmen. Dabei möchte er die Problematik als Ganzes sehen und nicht nur auf Niederbrechen beschränkt. Via HL-Journal (Artikel NNP noch nicht online)

Neue IHK-Chefin

Zum ersten Mal bekommt die 153 Jahre alte Industrie- und Handelskammer (IHK) mit Monika Sommer eine Frau als Hauptgeschäftsführerin. Die aus Steeden stammende 48-Jährige wird am 1. November die Nachfolge des vorzeitig in Ruhestand gegangenen Norbert Oestreicher antreten. Sie machte das Rennen unter 30 Bewerbern. Via Nassauische Neue Presse

Forum Soziale Gerechtigkeit und Flüchtlingsarbeit

Im Westerwaldkreis gibt es das Forum „Soziale Gerechtigkeit“, welches sich für Flüchtlinge engagiert. Auch wenn der Sommer der Flüchtlingswelle drei Jahre zurückliegt, gibt es noch immer Helfer, die an das „Wir schaffen das“ der Kanzlerin glauben. Jedoch sei von der Willkommenskultur nicht mehr viel zu spüren, so der Sprecher des Forums. Leider treffe es häufig auch die Falschen bei der Abschiebung – Flüchtlinge, welche integriert sind und arbeiten gehen. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: 41 Azubis lernten bei der Bona GmbH und der Techniker Krankenkasse einen Tag lang etwas über Umgangsformen und die Macht der Körpersprache. Die evangelische Jugendfreizeitstätte (JFS) sammelt „Flöhe“ für den Flohmarkt und wurde dabei von der NNP begleitet. In Niedertiefenbach soll ein neues Friedhofskonzept umgesetzt werden und zukünftig soll es mehr Urnengräber geben.

Mittelhessen: 554 Neubauwohnungen sind im vergangenen Jahr im Landkreis entstanden. Was sich nach viel anhört, ist aber eigentlich immer noch zu wenig. Da muss mehr investiert werden, denn die soziale Bombe tickt. Die Bewohner in Villmar haben nicht nur Angst vor neuen Starkregenereignissen. Mit dem Wasser kommt der Schlamm und in dem lauern Bakterien, die nicht gut für die Gesundheit sind.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.