Nachrichtenüberblick – Bahnübergang Niederbrechen, Kita-Gebühren Selters

Teilen erwünscht

+++Bahnübergang Niederbrechen+++Kita-Gebühren Selters+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.   

Bahnübergang Niederbrechen

Zur Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs in Niederbrechen müssen neue Varianten untersucht werden. Hessen Mobil teilte gestern mit, dass die bisher bevorzugte Lösung aus topografischen Gründen nicht möglich ist. Nun soll untersucht werden, ob eine Verlegung der Bundesstraße die Lösung sein könnte. Und es wurde versprochen, dass an einer neuen Umsetzung gearbeitet werden soll. Der Gefahrenschwerpunkt soll endlich beseitigt werden. Via Nassauische Neue Presse

Kita-Gebühren Selters

In den kommenden beiden Jahren erhöht die Gemeinde Selters die Kita-Gebühren um jeweils zehn Prozent. Zurzeit trägt die Gemeinde mehr als die Hälfte der Kosten und die Eltern sollen mehr zahlen. Die Abstimmung war knapp – mit 14 zu 12 Stimmen kommt es zur stufenweisen Erhöhung der Gebühren. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Nachrichten

NNP: Die Goetheschule bietet ein neues Projekt für die Schüler zur Berufsorientierung an, wo die Schüler ein halbes Jahr lang einmal die Woche in Betriebe hineinschnuppern können. Die Notbrücke über den Elbbach in Elz ist seit Dienstag in Betrieb. Heute ist Vorlesetag und viele Politiker lesen in der Region in den Kindergärten und Schulen. Das Tierheim Diez soll einen Neubau erhalten.

Mittelhessen: Händler sorgen sich wegen der Erweiterung des FOC in Montabaur. Nach einem Jahr Bauzeit ist die neue Kita in Mengerskirchen bereit für die Übergabe an den kirchlichen Träger.

Rhein-Zeitung: Die alte Helios-Klinik in Diez wird Treffpunkt für Generationen.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.