Nachrichtenüberblick – Brand Stadthalle, Weiteres Gutachten Platanen, Stützpunkt Deutsche Post

Teilen erwünscht

+++Brand Stadthalle+++Weiteres Gutachten Platanen+++Stützpunkt Deutsche Post+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Brand Stadthalle

Auf der Stadthalle Limburg ist gestern Abend ein Brand entstanden. Gegen 20.30 Uhr wurden Flammen und starke Rauchentwicklung gemeldet. 220 Menschen befanden sich in der Stadthalle bei einer Veranstaltung, konnten aber ohne Probleme in Sicherheit gebracht werden. Warum das Feuer ausbrach und ob es mit Arbeiten, welche tagsüber am Dach stattfanden, in Zusammenhang steht, ist noch nicht bekannt. Auch die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Neben der Feuerwehr Limburg und den Ortsteilwehren war auch die Feuerwehr Elz sowie die Polizei vor Ort. Gegen 22 Uhr war der Brand gelöscht. Via Nassauische Neue Presse, Mittelhessen, Rhein-Zeitung und Hessenschau

Weiteres Gutachten Platanen

Im Stadtentwicklungsausschuss gab Bürgermeister Marius Hahn bekannt, dass er wohl ein weiteres Gutachten zu den Platanen in Auftrag gegeben habe und dass dieses die Aussagen des Gutachtens aus 2012, dass die Platanen gesund sind, bekräftigt. Dennoch habe es Abweichungen zu dem alten Gutachten gegeben. Worin diese Abweichungen bestehen, wollte Hahn sich nicht äußern, da er erst dem ersten Gutachter die Möglichkeit zur Stellungsnahme geben möchte. Baulich werden erstmal keine Fakten geschaffen, da derzeit auch Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt werden. Die Bürgerinitiative geht davon aus, dass die erforderlichen Unterschriften weit übertroffen werden. Via Nassauische Neue Presse

Stützpunkt Deutsche Post

Durch den neuen Zustellstützpunkt der Deutschen Post soll der LKW-Verkehr aus der Innenstadt gezogen werden. Ende 2019 soll der Stützpunkt bezogen werden. Dieser neue Ort hat Platz für 15.000 Pakete sowie 180.000 Briefe die Woche. 70 Mitarbeiter werden zukünftig dort arbeiten. Es wird einer der modernsten Stützpunkte in Deutschland sein. Die Post setzt mit ihren Street-Scootern auf eine positive CO2-Bilanz. Die gesamte Fläche des Zustellstützpunktes beträgt 9750 Quadratmeter. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Nachrichten

NNP: Hermann Bellinger, ehemaliger Bürgermeister von Hadamar, wurde mit dem hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Der „Limburger Kreis“ erwartet unruhige Zeiten in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Vermarktung der Flächen im ICE-Gebiet läuft sehr gut. Die SPD Limburg appelliert an die heimischen Landtagsabgeordneten, dass an der A3 dringend LKW-Stellplätze geschaffen werden müssen. Auf der alten Chaussee in Hadamar gibt es zukünftig weniger Parkplätze. Der Gemeinde Elz fehlt für mehr Radarüberwachungen das Personal. Die Stadt Runkel muss die Einnahmen erhöhen und die Ausgaben verringern, Sparen ist angesagt. Die Lions Diez-Oranien sammelten 192 Kilogramm Müll.

Mittelhessen: In der Dorfmitte Löhnberg soll bezahlbarer Wohnraum entstehen. Das Domplateau Limburg erstrahlt im neuen GlanzRunkel muss den Gürtel enger schnallen und sparen.

Rhein-Zeitung: Der beliebte Stadtlauf in Diez geht in die fünfte Runde.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.