Nachrichtenüberblick – Campus Limburg, Sanierungen in Beselich

Teilen erwünscht

+++Campus Limburg+++Sanierungen in Beselich+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Campus Limburg

Das ehemalige Mundipharma-Areal hat nun einen neuen Namen und soll zukünftig „Campus Limburg“ heißen. Diesen Vorschlag wählte die Jury aus 235 Vorschlägen aus. Die Straße soll zukünftig „Über der Lahn“ heißen. In der Jury, welche die Auswahl traf, saßen Bürgermeister Dr. Marius Hahn, Generalvikar Wolfgang Rösch, Marcel Kremer (Grundstücksgesellschaft Egenolf) und Dr. Andreas König (Fidelio-Healthcare), sowie der Dietkirchener Ortsvorsteher Markus Wirth und zwei Zufallsbürgerinnen. Via Nassauische Neue Presse und HL-Journal

Mit einem Kommentar der NNP.

Sanierungen in Beselich

Die Sanierung der Kita in Heckholzhausen sowie die geplanten Erneuerungen von Fenster und Fassaden des Bürgerhauses sowie des Jugendraumes in Obertiefenbach sorgen für Zündstoff in der jüngsten Gemeindevertretersitzung. Der Gemeindevorstand hat „unvorhergesehene“ und „unabweisbare“ Planungsaufträge im Sommer vergeben, ohne die Gemeindevertretung in den Prozess mit einzubeziehen. Wenn der Sanierungsbedarf so dringend sei, hätte er auch schon früher kommuniziert werden können. Auch bei der Kita sei der Sanierungsaufwand von bisher geschätzten 70.000 Euro deutlich höher und würde jetzt 500.000 Euro kosten. Es stand die Frage von der Bürgerliste Beselich im Raum, ob vorher nicht richtig hingeschaut wurde. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Nachrichten

NNP: Am Samstag dreht sich auf dem Europaplatz alles um das Thema Brandgefahren und wie dabei vorgehen. Am Freitag finden im Landkreis drei Veranstaltungen rund um Fridays-for-Future statt. Die CDU Limburg fordert ein Kinder- und Jugendparlament. Der Vereinsring Dietkirchen hat nach längerem Suchen einen neuen Vorstand. Die CDU Hadamar möchte das Denkmal der Grauen Busse dauerhaft im Ortskern installieren. Die Bürgerliste Elbtal wünscht sich WLAN-Hotspots in der Gemeinde. Der Ortsverband Die Grünen aus Runkel lädt am 24. Oktober zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wieviel Bio brauchen wir?“ ein. Das ehemalige Pfarr- und Schwesternhaus in Niederselters ist nach grundhafter Sanierung ein wahres Kleinod. Der Oranien-Campus in Altendiez wird für drei Millionen Euro umgebaut und renoviert.

Mittelhessen: Beim Hessischen Demografie-Preis belegte das Bildungsforum Mengerskirchen den zweiten Platz. Die Bürger der Südstadt Limburg können ihr Quartier mitgestaltenMerenberg erhält einen neuen Supermarkt. Seit 20 Jahren hat der Tierschutzverein Weilburg ein großes Herz für Tiere.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.