Nachrichtenüberblick – Chaos Impfanmeldung, Corona Update

+++Chaos Impfanmeldung+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Chaos Impfanmeldung

Seit gestern können sich die Menschen aus der Gruppe über 80 Jahre für einen Impftermin anmelden. Die Anmeldung per Telefon oder online war recht schnell überlastet und an einen Termin zu kommen, was schier nicht möglich. Marion Schardt-Sauer, MdL (FDP) kritisiert dies. Für sie ist dies nur ein weiteres Desaster im gesamten Krisenmanagement. Zudem unterstützt sie die Forderung nach Öffnung des Impfzentrums. Die Menschen müssen nicht zum Impfstoff kommen, sondern der Impfstoff  zu den Menschen. Auch die SPD Weilburg unterstützt die Petition zur Öffnung aller hessischen Impfzentrum, welche Robert Kleinmichel (SPD) aus Limburg angestoßen hat. Bereits über 2300 Menschen haben diese Petition unterschrieben. Via PM Schardt-Sauer, Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Stand Wochenende gab es 67 neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 278. Derzeit sind 777 Personen aktiv erkrankt, 3830 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 4740 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (74), Beselich (36), Brechen (59), Dornburg (59), Elbtal (33), Elz (68), Hadamar (56), Hünfelden (30), Limburg (159), Löhnberg (7), Mengerskirchen (16), Merenberg (18), Runkel (63), Selters (30), Villmar (21), Waldbrunn (22), Weilburg (22), Weilmünster (22) und Weinbach (7). 107 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 83 in Normalbetten, 24 auf Intensiv. 133 Menschen (+6) sind inzwischen verstorben.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Neben Corona beschäftigen die Landwirtschaft viele Themen im neuen Jahr, wie Marco Heep, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes in seinem Ausblick für 2021 darlegt. Ein buntes Gemälde verschönert den ICE-Bahnhof in Limburg. Trotzt Corona investiert Dornburg und baut Schulden ab. Die CDU Hadamar möchte auch nach der Wahl an dem derzeitigen Modell der Straßenbeiträge festhalten. In Bad Camberg freut man sich, dass der Bau der B8-Umgehung beginnt.

Mittelhessen: Eine Seniorin musste sehr lange auf ihrem Abstrich in der Fieberambulanz warten. Die Ortsdurchfahrt von Weilmünster-Essershausen soll erneuert werden.

Pressemitteilung: Der Landkreis bietet eine Informationsveranstaltung zum Kinderschutz an. Der Schleusenweg soll Limburgs erste Fahrradstraße werden.

 

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.