Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Chlor Alarm Bad Camberg, Vandalismus Elz, Krötenwanderung

Chlor-Alarm in Klinik Bad Camberg+++Vandalismus in den Elzer Anlagen+++Krötenwanderung

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln. Die Artikel vom Weilburger Tageblatt liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Chlor-Alarm in Hohenfeld-Klinik

Bereits am Sonntagnachmittag sind in der Hohenfeld-Klinik in Bad Camberg 180.000 Liter Wasser ausgelaufen und haben sich mit dem Chlor für die Schwimmbad-Technik vermischt. Es gab einen technischen Defekt. Alles zum Einsatz in der NNP , beim WT sowie auch bei der Feuerwehr von Bad Camberg selbst.

Vandalismus in den Elzer Anlagen

Bereits gestern in den Polizeimeldungen wurde über den Vandalismus in den Elzer Anlagen berichtet. In der NNP belegen Fotos das ganze Ausmaß der Zerstörung. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 1.500 bis 1.700 Euro.

Krötenwanderung

Die Kröten beginnen wieder mit ihren Wanderungen. Dies ist für sie gefährlich, wenn sie die Straßen überqueren. Daher werden die Straßen abgesperrt und beherzte Helfer tragen die Kröten dann über die Straße. Petra Hackert begleitete einige dieser Helfer und schrieb darüber: „Die Krötenwanderung beginnt“.

Widerstand gegen Eventhalle in Würges wächst

In Bad Camberg-Würges soll eine Eventhalle entstehen. Doch der Widerstand dagegen nimmt zu. Inzwischen sammeln die Bürger Unterschriften gegen dieses Projekt im Dorfkern. Es bleibt die Frage, welche Chancen sie haben. Der Investor wartet auf die Baugenehmigung vom Kreis.

Weitere Themen

Das WT beschäftigt sich archäologisch mit den Funden in Villmar bei den Bauarbeiten. Am Freitag ist Kreistag in Runkel-Steeden und das WT stellt die Themen vor.
Die Stadt Limburg möchte sich mit dem Thema Mobilität beschäftigen und startet dazu eine Umfrage zum Verkehrsverhalten der Bürger, heute in der NNP. Weiterhin wird in der NNP der junge Dirigent Thomas Jung vorgestellt, welcher an der Tilemannschule das erste Mal zum Stab griff. Der Bericht zur Wiedereröffnung der Schupbacher Synagoge findet sich heute ebenfalls in der NNP. Von den Wehren in Hadamar und Diez gibt es Artikel aus den Jahreshauptversammlungen.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.