Nachrichtenüberblick – Corona-Lage Landkreis, Corona Update

+++Corona-Lage im Landkreis+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Corona-Lage im Landkreis

In einem gestrigen Pressegespräch informierte der Landrat Michael Köberle mit der Kreisspitze über die Corona-Lage im Landkreis. Er gab Einblicke, dass viele, umfangreiche Testungen zu den stabil hohen Inzidenzen führt. Das Impfzentrum bleibt derweil  noch geschlossen, weil es zu wenig Impfstoff gibt. Aber die mobilen Teams sind dran, die Menschen und Personal in Einrichtungen sowie Krankenhäusern zu impfen. Es gab ebenfalls ein Gespräch mit dem Schulamt, dem Kreiselternbeirat sowie Kreisschülerbeirat bezüglich des Schultstarts ab Montag. Das Wechselmodell vor den Winterferien kam sehr gut an. Dies soll, wenn Schule ist, beibehalten werden. Schüler, die aufgrund fehlender Betreuung dennoch zur Schule müssen, erhalten FFP2-Masken. Via PM Landkreis, Nassauische Neue Presse, Mittelhessen und HL-Journal

Einen eindrücklichen Blick in eine Senioreneinrichtung gab es beim Morgenmagazin sowie der Hessenschau. Via Morgenmagazin

Ab Montag gilt die 15km-Regeln rund um den Wohnort. Das Land Hessen stellte gestern nochmal klar, dass vor allem Freizeitaktivitäten und Tagesausflüge damit eingeschränkt werden sollen. Für die kontrollierende Polizei und Ordnungsämter ist dies eine Herausforderung. Stichprobenhaft sollen Kontrollen stattfinden. Via Mittelhessen

Update Corona

Stand gestern gab es 43neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 234,4. Derzeit sind 815 Personen aktiv erkrankt, 3601 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 4539 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (82), Beselich (34), Brechen (44), Dornburg (60), Elbtal (32), Elz (41), Hadamar (63), Hünfelden (33), Limburg (207), Löhnberg (6), Mengerskirchen (15), Merenberg (18), Runkel (54), Selters (29), Villmar (14), Waldbrunn (20), Weilburg (36), Weilmünster (18) und Weinbach (9). 96 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 73 in Normalbetten, 23 auf Intensiv. 123 Menschen (+10) sind inzwischen verstorben.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Nach einem Wohnhausbrand in Ahlbach ruft der Ortsvorsteher zu Spenden für die Familie auf. Im Ausblich zeigt Peter Blum, Bürgermeister von Waldbrunn, auf, welche Projekte in diesem Jahr angegangen werden sollen. Die Ortsvorsteher aus Runkel wünschen sich im neuen Jahr wieder mehr Begegnungen und Austausch. Die Ortsvorsteher aus Bad Camberg sehen noch weiterhin starke Einschränkungen für das Gemeindeleben.

Mittelhessen: Die Kitas in Weilmünster und Merenberg sind auf die neuen Corona-Regeln ab Montag vorbereitet.

Pressemitteilungen: Die Weihnachtsbäume in Limburg werden nicht abgeholt.

 

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.