Nachrichtenüberblick – Corona Update

+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Update Corona

Stand gestern gab es 69 neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 223,4. Derzeit sind 701 Personen aktiv erkrankt, 2309 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 3061 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (29), Beselich (45), Brechen (31), Dornburg (37), Elbtal (7), Elz (33), Hadamar (67), Hünfelden (20), Limburg (213), Löhnberg (6), Mengerskirchen (12), Merenberg (15), Runkel (44), Selters (12), Villmar (11), Waldbrunn (34), Weilburg (32), Weilmünster (28) und Weinbach (25). 89 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 66 in Normalbetten, 23 auf Intensiv. 51 Menschen sind inzwischen verstorben.

Gesundheitsminister Jens Spahn hat gestern die Impfverordnung in Kraft gesetzt und vorgestellt. So werden erst die Menschen über 80 Jahre sowie Bewohner und Pfleger in den Einrichtungen können sich zuerst impfen lassen, damit die Schutzbedürftigen als erstes den Schutz erhalten. Via Bundesregierung

Im St. Vincenz-Krankenhaus in Limburg hat sich die Situation in den letzten zwei Wochen verschärft, so dass sich der Ärztliche Direktor mit einen Appell an die Bevölkerung wandte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von St. Vincenz-Krankenhaus (@st.vincenz)


Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Einstimmig beschloss die Gemeindevertretung Dornburg eine Unterstützung der Vereine in Höhe von 500 Euro. In Elz wird zum 1. Januar das Trinkwasser billiger, das Abwasser teurer. Absolventinnen der Glasfachschule Hadamar machen aus ihrer Begabung einen BerufWeilburg erhält den Instagram Star Award. Selters verabschiedete seinen Haushalt.

Mittelhessen: Weilmünster erhöht Wasser- und AbwassergebührenLöhnberg nimmt Geld in die Hand, um die Brandruine zu entfernen. Die MPS Selters weitet ihr Nachmittagsangebot aus. Rekord – Weinbach will vier Millionen Euro investieren.

Pressemitteilung: Trobasept spendete FFP2-Masken an Beselich und Elbtal sowie Hadamar und den Landkreis. Im Offheimer Wäldchen soll nach der Rodung aufgeforstet werden.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.