Nachrichtenüberblick – Corona Update, Bauplätze Waldbrunn

Teilen erwünscht

+++Update zu Corona+++Bauplätze Waldbrunn+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.    

Update Corona

Zum gestrigen Stand gab es einen neuen Fall, derzeit sind es 47 infizierte Personen, 191 sind inzwischen gesund aus der Quarantäne entlassen. Somit gab es im Landkreis bisher 240 bestätigte Fälle. In zwei weiteren Alten- und Pflegeheimen im Landkreis wurde je ein positiver Fall von SARS-CoV-2 mitgeteilt. Das Personal und die Bewohner wurden alle abgestrichen. Die Ergebnisse stehen aus.

Corona macht die Kommunen ärmer. Sie haben weniger Einnahmen durch Gewerbesteuer und den Verzicht auf Gebühren, aber höhere Ausgaben wie Hilfsprogramm für die Gewerbetreibenden oder Beschaffung von Schutzmasken.  Ein Corona-Festival könnte die Kulturlücke im Sommer füllen. Bei den Helden des Alltags werden heute Optiker vorgestellt, die von ihren Erfahrungen mit Brillenanproben auf Abstand berichten. Via Nassauische Neue Presse

Ab nächsten Montag sollen die ersten Schüler wieder zur Schule gehen. Das WT hat nachgefragt, wie dies funktionieren soll. Hier wird gezeigt, wie man sich eine Behelfsmaske nähtVia Mittelhessen

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Bauplätze Waldbrunn

Die Gemeinde Waldbrunn schafft zahlreiche neue Bauplätze und ermöglicht ein Wohnen im Umfeld von Natur. In Lahr werden acht Bauplätze geschaffen und in Fussingen 20 Stück. In Fussingen kommt zudem ein Seniorenwohnzentrum mit 90 Plätzen, 40 Wohngemeinschaften und 20 Tagespflegeplätzen hin. In Lahr wird derzeit die Infrastruktur geschaffen und dann können die Käufer mit Bauen beginnen. In Hausen soll es 14 Bauplätze geben und derzeit ist man in der Vergabe der Erschließungsplanung. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Nachrichten

NNP: Auf dem Spielplatz im Elbgrund gibt es zwei neue Spielgeräte, dürfen vorerst aber nicht genutzt werden. Prinzessin Elisa I. hat 4000 Euro für den Caritas Hospiz- und Palliativdienst gesammelt.

Mittelhessen: Steffi Riemer betreibt eine Igelstation in Weilmünster. In Löhnberg eröffnet die Bäckerei Schäfer eine Filiale. Das Parlament in Mengerskirchen fällt aus, trotz interessanter Themen.

Pressemitteilungen: Die Diezer Straße soll neue Gehwege und Wasserleitungen erhalten.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.