Nachrichtenüberblick – Corona Update, Kalkwerk-Verein braucht Geld

Teilen erwünscht

+++Corona Update+++Kalkwerk-Verein braucht Geld+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.    

Update Corona

Stand gestern gab es keinen neuen Fall im Landkreis. Derzeit sind 4 Personen aktiv erkrankt, 282 inzwischen genesen. Insgesamt waren 293 Menschen betroffen. Über die letzten sieben Tage gab es 1,7 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Kalkwerk-Verein braucht Geld

In diesem Jahr hätte zum 40.Mal das Kalkwerk-Festival zwischen Limburg und Diez stattgefunden, doch wegen Corona musste es abgesagt werden. Dies bringt den Verein Kultur- und Jugendförderkreis Diez jetzt in finanzielle Schwierigkeiten. Mit einer Crowdfunding-Aktion soll der entstandene Verlust von 35.000 Euro aufgefangen werden. Damit soll die Bühne erweitert und besser überdacht werden. Auf Soforthilfe vom Land wollen sie verzichten und für ihre Unabhängigkeit auch keine Gelder der Stadt annehmen. Via Nassauische Neue Presse 

Hier geht es direkt zur Crowdfunding-Aktion

Weitere Nachrichten

NNP: Die NNP fragt heute bei den Menschen in der Region nach, was sie zu der Ausnahmesituation in Amerika denken. Die Malteser stehen am Telefon zur Verfügung, wenn Menschen wegen Corona vereinsamen und Gesprächspartner suchen. Kommunale Jugendpfleger entwickeln alternative Programme für diesen Sommer, um den Kindern in den Ferien etwas anzubieten.

Mittelhessen: Die Gemeindevertreter in Weilmünster beraten in ihrer nächsten Sitzung über Windenergie.

Pressemitteilung: Ecke Salzgasse/ Plötze in Limburg muss ein Kanal repariert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie möchte die Stadt Limburg auf Ausgaben verzichten. Die Stadt Weilburg erlässt den Gastronomen für die Außenbestuhlung die Gebühren, um sie in der Krise zu unterstützen.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.