Nachrichtenüberblick – Corona Update, Unwetter im Landkreis

Teilen erwünscht

+++Corona Update+++Unwetter im Landkreis+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.    

Update Corona

Am Wochenende kam ein neuer Fall hinzu, somit gab es Stand gestern insgesamt 280 bestätigte Fälle. 29 sind aktiv erkrankt, 245 genesen. Inzwischen sind auch sechs Menschen an Covid-19 verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Unwetter Landkreis

Gestern zog ein Unwetter über den Landkreis und richtete in einigen Orten Schaden an. Besonders heftig bekam es Weilburg ab, wo Bäume umstürzten und Autos bis zur Motorhaube im Wasser standen. In Waldbrunn-Lahr wälzte sich eine Schlammlawine durch den Ort. In Dornburg-Thalheim kam es ebenfalls zu vollgelaufenen Kellern. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Weitere Nachrichten

NNP: Die Polizei musste eine sogenannte „Hygiene-Demo“ auflösen, weil Abstände nicht eingehalten worden. Morgen beginnt der Prozess gegen den „Axtmörder“ von Limburg. Am Samstag demonstrierten 100 Menschen in Limburg mit Bündnis Courage gegen Rechts. Das Kloster Marienborn in Limburg ist verkauft, 57 Eigentumswohnungen sollen dort bis Ende 2022 entstehen. Die Nepomukbrücke in Hadamar ist derzeit gesperrt, doch manche ignorieren dies. Landtagsabgeordneter Joachim Veyhelmann (CDU) gibt einen Einblick in seine Arbeit zu Corona-Zeiten. Die Stadtverordneten Bad Camberg haben sich gegen einen Verkauf des Geländes Röntgenstraße 4 entschieden und somit gegen Wohnbebauung sowie gegen ein Biotop.

Mittelhessen: Corona erschwert auch die Hospizarbeit in Hadamar, die Begleitung der Menschen in der letzten Lebensphase wird dadurch beeinflusst. Nach dem Lockdowm wacht Limburg langsam wieder auf. Die Bürgergarde Weilburg begrüßt den luxemburgischen Trhonfolger. Bündnis Courage demonstrierte am Samstag mit 100 Menschen für den Frieden.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.