Nachrichtenüberblick – Einweihung Talbau, 100 Jahre Kirche Fussingen, erhöhte Wassergebühren

+++Einweihung Talbau+++100 Jahre Kirche Fussingen+++erhöhte Wassergebühren+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Einweihung Talbau

Lange war der Talbau vom St. Vincenz Krankenhaus umstritten. Innerhalb von zwei Jahren wurde er nun errichtet. Nun wurde er eingeweiht und soll schrittweise in Betrieb gehen. 30 Millionen Euro investierte das Krankenhaus in diesen Bau. Herzstück ist die neue Zentrale Notaufnahme. Durch diesen Anbau sollen die Wege kürzer und damit schneller werden, alles soll reibungsloser ablaufen, helle Räume und komfortable Zimmer sind vorhanden, die Ausstattung moderner und somit auch für die Mitarbeiter freundlicher. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

100 Jahre Kirche Fussingen

Vor 100 Jahren setzten sich die Fussinger dafür ein, eine eigene Kirche zu bekommen. Und dies feiern sie in diesem Jahr. Auch wenn die Kirche von außen noch wie vor 100 Jahren aussieht, hat sie im Inneren mehrmals einen neuen Anstrich erhalten und einige Neuerungen erfahren. Via Nassauische Neue Presse

Erhöhte Wassergebühren

Bei einigen Kommunen fand in den vergangenen Monaten eine drastische Erhöhung der Gebühren für Frisch- und Abwasser statt. In der teuersten Kommune seien die Kosten doppelt so hoch wie in der günstigsten. Laut IHK-Monitor hat dies Auswirkungen auf die Unternehmen, denn die Wasserpreise sind mit ein wichtiges Standortkriterium. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel besuchte gestern Betriebe in der Region. Weil die Stadt Limburg kein Glyphosat mehr gegen Unkraut einsetzen darf, rückt sie jetzt mit Infrarot dem Unkraut zu Leibe. Der ehemalige Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Villmar, Bernhard Gruber, übt Kritik an dem Prozess und der Entscheidung, dass Niederbrechen Zentrum der neuen Pfarrei wird und Villmar übergangen wurde. Für den Dauborner Markt werden noch Helfer gesucht. Ein Jurist sieht die geplanten Windkraftanlagen in der Region um Diez kritisch.

Mittelhessen: Ein Bagger hat bei Erdarbeiten ein Kabel beschädigt und dem Kreis teilweise den Strom genommen. Der SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel war zu Besuch in der Region und informierte sich über den Bürgerbus in Runkel. Weinbach, Merenberg und Runkel planen eine gemeinsame Datenbank der Straßen und erhalten dafür von Hessen 35.000 Euro. Das Schwimmbad in Wolfenhausen ist gereinigt und wieder geöffnet.

Rhein-Zeitung: Auch die Zeitung nimmt das Thema auf, dass das Bistum Klage eingereicht hat gegen die Bischofshetzer.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.

Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.