Nachrichtenüberblick – Erklärung Landrat, Corona Update

+++Erklärung Landrat+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Erklärung Landrat

Nachdem am Freitag Nachmittag bekannt wurde, dass Landrat Michael Köberle sowie sechs weitere Mitglieder des Krisenstabes bereits seit dem 1. Januar geimpft sind, weil Impfdosen übrig waren, erfolgte Samstag eine Welle der Aufregung im Netz. Für die SPD meldete sich Tobias Eckert, welcher darauf hinwies, dass weder er noch andere SPD-Politiker im Landkreis, wie zum Beispiel der Erste Beigeordnete Jörg Sauer, geimpft seien. Die Grünen fordern eine Aufklärung zur Impfstrategie. Ein offener und sachlicher Umgang damit hätte für Vertrauen in der Bevölkerung sorgen können, so Fraktionsvorsitzende Sabine Häuser-Eltgen. Sie fordert auf, das der Kreis die Impfstrategie optimiert und überarbeitet. Auch für die FDP wirft die Aktion einige Fragen auf. Sie verlangt nun vom Landrat absolute Transparenz, wer noch die IMpfung erhalten hat.

Der Landrat meldete sich am Sonntag Nachmittag mit einer persönlichen Erklärung. Er stellte nochmal den gesamten Sachverhalt dar, wie es zu der Impfung kam. Am Ende entschuldigt er sich: “Darüber hinaus möchte ich mich in diesem Zusammenhang für meine unzureichende Kommunikation entschuldigen, insbesondere, dass ich Sie nicht sofort über meine ungeplante Impfung unterrichtet habe – Dies war ein Fehler -. Ich bin dennoch davon überzeugt, dass wir mit allen unseren eingeleiteten Maßnahmen die Pandemie meistern werden.” Via Erklärung Landrat, Mittelhessen, Rhein-Lahn-Zeitung, PM Bündnis 90/ Die Grünen sowie PM FDP

Update Corona

Stand Wochenende gab es 20 neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 47,0. Derzeit sind 248 Personen aktiv erkrankt, 5052 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 5540 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (38), Beselich (13), Brechen (18), Dornburg (17), Elbtal (1), Elz (19), Hadamar (22), Hünfelden (12), Limburg (60), Löhnberg (5), Mengerskirchen (5), Merenberg (1), Runkel (13), Selters (14), Villmar (5), Waldbrunn (8), Weilburg (19), Weilmünster (9) und Weinbach (5). 56 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 48 in Normalbetten, 8 auf Intensiv. 224 Menschen (+0) sind inzwischen verstorben. 3669 (+146) Menschen haben bereits ihre Erstimpfung erhalten.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die lokale Wirtschaft teilte Arbeitsminister Hubertus Heil ihre Sorgen mit. Der gefrorene Wiesensee lockt Schlittschuhläufer, doch es ist vorsichtig geboten. Seit mehr als drei Jahren wird auf dem “Arfurter Berg” in Villmar ein Baugebiet geplant. Im Bauausschuss in Limburg wurde über das Bauvorhaben in Offheim für altersgerechte Wohnen diskutiert und die geplante Gebäudehöhe kritisiert. Ortsvorsteher und VdK-Ortsgruppe aus Runkel kritisieren die fehlende Barrierefreiheit am Bahnhof. Die Bürgerliste Beselich fordert, dass bei der Vergabe von Gewerbegrundstücken heimische Unternehmen bevorzugt werden.

Mittelhessen: Fridays for Future Weilburg hielten eine Mahnwache und wiesen auf ihre Forderungen hin. Demokratie kann man lernen und man muss sie sogar lernen. Die beiden Bürgermeisterkandidaten für Löhnberg haben verschiedene Versprechungen für die Bürger.

Pressemitteilung: FDP-Politiker haben mit zwei Menschen aus der Eventbranche gesprochen, die den Kopf nicht in den Sand stecken und jetzt die Bundeswehr unterstützen.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.