Nachrichtenüberblick – 1.Mai Kundgebung, Pfarreiwerdung Hadamar

Teilen erwünscht

+++1. Mai Kundgebung+++Pfarreiwerdung Hadamar+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

1.Mai Kundgebung

Der DGB Kreisverband Limburg-Weilburg und die Gewerkschaften rufen am morgigen 1. Mai, dem Tag der Arbeit,  zur Maikundgebung ein. Beginnend mit einer Demonstration durch Limburg wird es beim Kaufland verschiedene Redebeiträge geben. Das Thema ist „Europa! Jetzt aber richtig“ Es soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass regionale und europäische Themen eng miteinander verbunden sind. Zwar habe sich der Tage im Laufe der letzten Jahre stark verändert, aber er soll weiterhin bestehen bleiben. Via Nassauische Neue Presse und HL-Journal

Pfarreiwerdung Hadamar

Die neue Großpfarrei St. Nepomuk möchte Brücken bauen und einen neuen, gemeinsamen Weg beschreiten. Ab dem 12. Mai soll dies mit einer großen Brücke symbolisiert werden. Diese Brücke wandert dann durch die einzelnen Ortschaften des neuen pastoralen Raumes. Dabei ist die Brücke nicht nur Deko, sondern lädt als Stehtisch zu Diskussionen und ins Gespräch kommen ein. ie erste Woche steht sie in Steinbach, dann folgen in wöchentlichem Wechsel Obertiefenbach, Oberzeuzheim, Ahlbach, Hadamar und Oberweyer. Nach den Sommerferien setzt sie die Reise bis Anfang September fort mit Aufenthalten in Niedertiefenbach, Niederhadamar und Niederzeuzheim. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Nachrichten

NNP: Prognosen, wie es bei den Domsingknaben weitergeht, sind schwierig, aber ruhig ist die Situation noch lange nicht. Der dienstälteste Journalist der Region-Manfred Horz-ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Beim Food Truck Festival in Limburg gab es einen großen Andrang, Stadtverordnete müssen über Fortführung entscheiden. Morgen öffnet das Freibad Limburg, Eintritt ist frei. Ferienkinder in Dorndorf besuchten die Unternehmen vor Ort. In Dehrn fand am Wochenende ein Resteböllern statt, was sich über eine Stunde zog. In Diez gibt es vier Bewerber für den Rathaussessel.

Mittelhessen: Das WT fragt, was den fünf Bürgermeisterkandidaten in Runkel wichtig ist beim Thema Senioren, Kinder und Jugendliche. In Kubach musste ein Segelflugzeug notlanden. In den Wäldern der Region findet derzeit ein Massensterben statt.

Rhein-Zeitung: Der Regionalverband Mittelhessen des Fahrgastverbands Pro Bahn fordert den Ausbau der Lahntalbahn mit der Elektrifizierung des gesamten Streckenabschnitts.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.