Nachrichtenüberblick – Finanzamt sucht Standort, Brücke Staffel, Baugebiete Elbtal

Teilen erwünscht

+++Finanzamt sucht Standort in Limburg+++Brücke Staffel+++Baugebiete Elbtal+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.   

Finanzamt sucht Standort in Limburg

Das Hessische Finanzministerium möchte Finanzamtsstandorte bündeln und sucht Büroflächen von 5700 Quadratmetern in Limburg. Die Stadt will dazu möglichen Investoren eines neuen Bürogebäudes Flächen im ICE-Gebiet zur Verfügung stellen. In den Einzel- und Doppelbüros sollen 360 Mitarbeiter Platz finden. Ein solche zusammenhängende Fläche ist in Limburg derzeit nicht am Markt. Die Stadt will daher Grundstücke im ICE-Gebiet zur Verfügung stellen, damit Investoren dort ein entsprechendes Gebäude errichten können. „Das ist die konkrete Hilfe, die die Stadt leisten kann“, macht Bürgermeister Dr. Marius Hahn deutlich. Ein entsprechendes Vorgehen hat die Zustimmung des Magistrats, der Fachausschusses wurde informiert und signalisierte Zustimmung. Sollte es zu einem Flächenverkauf kommen, obliegt darüber der Stadtverordnetenversammlung die Entscheidung. Via Pressemitteilung

Brücke Staffel

Wie geht es weiter mit der maroden Brücke in Staffel, welche dringend neu gebaut werden muss? Vom Landrat kam nun der Vorschlag, den Neubau 350 Meter vom bisherigen Standort Richtung Aull zu verlegen. Dies stößt auf Ablehnung bei den Limburger Stadtverordneten. Es würde laut einem Verkehrsgutachten keine Entlastung der Verkehrssituation bringen, aber zu massiven Eingriffen in Landschaft und Natur führen. Die Kosten blieben ähnlich – ein Neubau an alter Stelle oder an neuer Stelle würde rund 3,8 Millionen Euro kosten. Der Ortsvorsteher wünscht sich eine Beschränkung für Schwerlastverkehr, doch der Erste Stadtrat bescheinigte ihm, dass eine Brücke nur ganz für LKW-Verkehr ausgeschlossen werden kann und das bedarf einer guten Erklärung. Eine Entscheidung wurde noch nicht gefällt. Via Nassauische Neue Presse

Baugebiete Elbtal

In Elbtal sollen die Baugebiete Hangenmeilingen sowie Heuchelheim entwickelt werden, um den Menschen eine Perspektive zu geben. Doch es geht nicht voran. Nun drängt die CDU darauf, Geld in den Haushalt einzustellen, um mit der Erschließung zu beginnen. Wenn den Menschen keine Baugrundstücke angeboten werden können, dann rennen sie weg und gehen nicht nur der Gemeinde verloren, sondern auch dem gesellschaftlichen Leben und den Vereinen. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Nachrichten

NNP: Wer Gewaltvideos weiterleitet, wie das von dem brutalen Mord in Limburg, macht sich strafbar – Polizei und Schulamt klären mit einem Brief an den Schulen auf. Die Lehrstellenzahl ist konstant, die Zahl der Jugendlichen, welche über die Arbeitsagentur eine Stelle suchen, ist gesunken. Der Ortsbeirat Thalheim wünscht sich einen Memoriam-Garten auf dem Friedhof. Die Caritas fördert mit 30.000 Euro zwei Hybrid-Fahrzeuge für Essen auf Rädern in Niederbrechen. 

Mittelhessen: Der Tag der Landwirtschaft am Sonntag in Limburg war ein voller Erfolg. Tobias Eckert vertritt den Landkreis im SPD-Vorstand.

Rhein-Zeitung: Ein LKW-Unfall verursachte gestern Abend erhebliche Behinderungen auf dem Elzer Berg.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.