Nachrichtenüberblick – Forderung nach mehr Luftfiltern, Corona Update

+++Forderung nach mehr Luftfiltern+++Corona Update+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Forderungen nach mehr Luftfiltern

Vergangene Woche gab die Kreisverwaltung bekannt, dass sie 600 mobile Luftfilteranlagen angeschafft hat, um in den Schulen flexibel auf das Infektionsgeschehen reagieren zu können. Bei über 2.000 Klassenräumen im ganzen Landkreis profitieren nicht alle Klassenräume davon. Noch immer wird auf Lüften als das bewährte Mittel gesetzt. Kritik kommt nun vom Lehrerverband und der FDP. Petra Weber-Laßmann, Vorsitzende des Lehrer-Kreisverbandes kritisiert, dass diese Luftfilter nur bei Bedarf ausgegeben werden sollen und die Schulen damit nicht dauerhaft versorgt werden. Sie plädiert dafür, die Geräte nicht einzulagern, sondern schon direkt an den Schulen zu stationieren. Auch von dort können sie bei Bedarf an andere Schulen gegeben werden. Vor allem die Grundschulen mit den Kindern unter 12 Jahren müssen damit versorgt werden, um diese Altersgruppen, die noch nicht geimpft werden, zu schützen.

Auch Klaus Valeske von der FDP hat Fragen mit der Anschaffung der Luftfilter. Wie sieht die Verteilung aus? Wer entscheidet, welche Schule wie viele Luftfilter erhält? Dies sei die „Verwaltung des Mangels“. Gerade jetzt muss alles getan werden, damit die Schüler nach den Ferien sicher in den Unterricht zurückkehren können. Und die Luftfilter seien neben den Testen, den Schutzmasken und der Desinfektion eine weitere Möglichkeit, ein normales Leben für die Schülerschaft zu ermöglichen. Via Nassauische Neue Presse und Pressemitteilung FDP 

Corona Update

Die Inzidenz im Landkreis sinkt wieder. Laut RKI liegt die Inzidenz heute bei 10,5. Die letzten sieben Tage gab es 18 neue Fälle im Landkreis. Stand gestern gab es 2 neue Fälle im Landkreis sowie 43 aktive Fälle. 1 Mensch befindet sich derzeit im Krankenhaus. 285 Menschen sind inzwischen verstorben. 109.578 Menschen (63,7 Prozent) haben ihre Erstimpfung erhalten. 86.979 Menschen (50,6 Prozent) haben auch ihre Zweitimpfung.

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Aus Kondolenzbriefen ist Geld entwendet worden, Erstattung gibt es dafür nicht. Die Lions Clubs der Region sammeln Spenden und unterstützen die Flutopfer. Es kommt wieder Leben in die Limburger InnenstadtWaldbrunn möchte seine Vereine unterstützen und hat 25.000 Euro für Corona-Hilfen in den Haushalt eingestellt. Das Sitzungsgeld in Waldbrunn wird nicht erhöht, der Antrag der SPD somit abgelehnt. Der Runkeler Einkaufskorb macht endgültig dicht, da es keinen Nachfolger gibt.

Mittelhessen: Ministerpräsident Volker Bouffier verteilte Dienstorden an heimische Kommunalpolitiker. Der Brunnenplatz „Im Hof“ in Merenberg lädt zum Verweilen ein. Bohrkerne aus ganz Hessen werden in Villmar gelagert und es gibt einen Blick hinter die Türen.

Pressemitteilungen: Für das Gesundheitsamt im Landkreis wird medizinisches Fachpersonal gesucht.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Termine findet ihr hier.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.