Nachrichtenüberblick – Ganztagsmodell Schulen, 2.Teil Interview Kreisbrandinspektor

Teilen erwünscht

+++Ganztagsmodell Schulen+++2. Teil Interview Kreisbrandinspektor+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Ganztagsmodell Schulen

Es gibt verschiedene Ganztagsmodelle an den Schulen, die sich an den Bedürfnissen der Eltern orientieren. Dies klappt im Landkreis laut Schulamt ganz gut. 90 Prozent der Schulen bieten ein Ganztagesmodell an. An nur fünf Schulen gebe es kein Ganztagesmodell, weil es nicht benötigt werde. Neben dem Geld für die Nachmittagsbetreuung wie zum Beispiel für Lehrerstellen oder einem Förderverein, der Kräfte für die Hausaufgabenbetreuung oder AGs anstellt, müssen auch die die räumlichen Voraussetzungen stimmen. Via Nassauische Neue Presse

2. Teil Interview Kreisbrandinspektor

Gestern ging es im Interview mit dem Kreisbrandinspektor Georg Hauch um Unwetter sowie Katastrophenschutz. Im heutigen Teil geht es um die Waldbrandgefahr. Derzeit ist keine hohe Stufe ausgerufen, aber im Juni wurde Waldbrandstufe A ausgelöst. Neben dem Wetter und den Prognosen spielt auch die Bodenfeuchtigkeit eine Rolle dabei. Seit letztem Jahr in der Trockenperiode habe die Waldbrandgefahr auch zugenommen. 46 Einsätze wegen Waldbränden gab es bereits. Der Kreisbrandinspektor gibt zudem Tipps, wie man sich im Wald verhalten soll, um die Waldbrandgefahr zu minimieren. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Nachrichten

NNP: Eisen-Fischer in Offheim besteht seit 145 Jahren. Die Besucherzahlen in der Gedenkstätte Hadamar steigen. Die Feuerwehr Ellar hat ein neues Feuerwehrfahrzeug eingewiehen und 90 Jahre Feuerwehr gefeiert. Dornburg investiert 400.000 Euro für Straßensanierungen. Am Lahn-Marmor-Museum fand ein Traktoren-Oldtimer-Treffen statt. In Bad Camberg wurde die modernste Produktionsanlage für Verblisterungen in Betrieb genommen.

Mittelhessen: Die FDP möchte endlich Rechtssicherheit zur Frage der Sonntagsöffnungen. Die Kita „König Konrad“ in Weilburg lässt die Finanzen schrumpfen, sei aber eine Investition in die Zukunft. Der „Runkeler Einkaufskorb“ in Dehrn ist seit fünf Jahren ein Erfolg. Eine erneute Havarie bei der Biogasanlage soll durch ein Auffangbecken verhindert werden.

Rhein-Zeitung: Die Lahntalstrecke ist wieder frei für den Zugverkehr.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.