Nachrichtenüberblick – Globaler Klimastreik, Gewerbeflächen Limburg

+++Globaler Klimastreik+++Gewerbeflächen Limburg+++

Regionale Nachrichten aus dem Landkreis Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Dafür lese ich morgens die Zeitungen und Pressemitteilungen für euch.

Globaler Klimastreik

Heute findet der Globale Klimastreik statt, bei dem weltweit Fridays for Future auf die Straße gehen. Auch in Limburg und Bad Camberg rufen FFF zum Streik auf. Dieser beginnt jeweils 16 Uhr am Bahnhof in Limburg sowie Bad Camberg. „Die Politik versucht uns zu sagen, sie habe verstanden. Dass allerdings in der Pandemie fossile Industriezweige wie die Automobilindustrie oder die Flugbranche ohne die Verknüpfung mit Umwelt- oder Klimaauflagen subventioniert wurden beweist: „Die Politik“ hat gar nichts verstanden! Während die Reichen immer reicher werden, können sich die Armen von ihrem gleichbleibendem Einkommen immer weniger leisten.“ sagt Natalie Marie Maurer von Fridays for Future Limburg-Diez. Pressemitteilung Fridays for Future

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FridaysforFuture Limburg-Diez (@ffflimburgdiez)

Gewerbeflächen Limburg

Der Regionalplan Mittelhessen gibt vor, wie viele Gewerbeflächen eine Kommune in den nächsten zehn Jahren entwickeln darf. Die Stadt Limburg sowie die CDU, SPD und FDP möchten eine Nachbesserung, denn in ihren Augen sind viel zu wenig Gewerbeflächen für die Stadt vorgesehen. Die Grünen lehnen dies ab und sind der Meinung, es reicht aus. Nach dem Plan darf Limburg weitere 44 Hektar entwickeln, was dem zweiten Bauabschnitt Nördlich der Kapellenstraße in Offheim entspricht und einem Streifen in Höhe des ICE-Gebietes zwischen B8 und Autobahn. Die Maximalforderung der Stadt lautet allerdings 60 Hektar. Vor allem wünscht sich die Stadt ein Gebiet von der Teilortsumgehung in Lindenholzhausen entlang der Autobahntrasse bis zum ICE-Gebiet. Diese Forderung stößt auf Unmut beim Ortsbeirat Lindenholzhausen. Die Stadt begründet ihre Wünsche durch die hohe Nachfrage, die es für Gewerbeflächen gebe. Auch der Ortsbeirat Limburg Kernstadt stimmte mehrheitlich gegen den Regionalplan. Via Nassauische Neue Presse

Corona Update

Die Inzidenzen liegen heute laut RKI bei 1163,1 mit 2.004 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei 6,32.

Stand gestern gab es im Landkreis 2.959 aktive Fälle mit 630 neuen Fällen. 43 Menschen befinden sich im Krankenhaus, 38 auf Normalstation und 5 auf Intensiv. Die Quote der Impfdurchbrüche liegt bei 37,37 Prozent. Die Erstimpfung haben 136.715 Menschen erhalten (79,4 Prozent), die Zweitimpfung haben 135.089 Menschen erhalten (78,4 Prozent). 62,9 Prozent sind bereits geboostert.

Da die Nachfrage nach der Impfung nicht mehr so groß ist, passt der Landkreis die Öffnungszeiten des Impfzentrums an.

Eine Übersicht der Teststellen mit Öffnungszeiten findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Beim Blitzermarathon der Polizei war gestern der schnellste Autofahrer mit 180 km/h in einer 120-Zone unterwegs. Zwei mögliche Wohnhäuser und das Parkproblem beschäftigen den Ortsbeirat Oberzeuzheim. Bürger und Gemeinde Mengerskirchen ziehen an einem Strang und sind gegen die Ausweitung des Tonabbaus. Das Schwimmbad in Bad Camberg soll effizienter, attraktiver und umweltfreundlicher werden, erste Pläne wurden jetzt vorgestellt.

Mittelhessen: Mit den geflüchteten Ukrainern kommen auch Haustiere mit, aber nicht alle finden Platz in der Notunterkunft. Es gab Autofahrer, die vom Blitzermarathon überrascht waren. Der Niedershäuser Kevin Kleiber wurde mit dem Fairwandlerpreis ausgezeichnet. Drei Kommunen wollen beim Radweg an einem Strang ziehenMengerskirchen wehr sich gegen die Erweiterung des Tonabbaus.

Pressemitteilungen: Ab dem 11. April wird die Alte Lahnbrücke Baustelle, denn dann beginnen die Sanierungsarbeiten.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

+

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.