Nachrichtenüberblick – Hotelbetreiber haben Angst, Sanierung Staffeler Brücke, Bäume am Sportplatz

+++Hotelbetreiber haben Angst+++Sanierung Staffeler Brücke notwendig+++Bäume am Sportplatz Offheim+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Hotelbetreiber haben Angst

Während sich die Limburger Verwaltung sowie einige Kommunalpolitiker darüber freuen würden, wenn sich ein Investor für das alte Rathaus findet und dieses zu einem Hotel umbaut, sehen dies die Limburger Hoteliers mit Sorge. In einem offenen Brief melden sich die Betreiber von sieben Hotels und einer Pension und äußerten ihre Sorge. Sie sind der Meinung, dass das Angebot in Limburg ausreichend sei und es Schließungen geben könnte, wenn ein Hotel mit 70-80 Zimmern an der Pusteblume eröffnet. Via Nassauische Neue Presse

Sanierung Staffeler Brücke notwendig

Die Staffeler Brücke muss dringend saniert werden. Daneben muss auch die Lichfield- und die Alte Lahnbrücke dringend saniert werden. Der Landrat Manfred Michel warnt nun vor einem Verkehrschaos. Daher muss jetzt von Limburg zeitnah eine Entscheidung kommen, damit die Arbeiten geplant werden können ohne zusammen zu fallen. Via Nassauische Neue Presse

Bäume am Sportplatz in Offheim

Die Birken am Sportplatz in Offheim vertragen sich nicht mit dem geplanten Kunstrasen. Daher gibt es Überlegungen, diese zu fällen. Doch dagegen regt sich Widerstand. Die SPD und die Grüne möchten, dass die Bäume erhalten bleiben und der Sportverein eben intensivere Pflegemaßnahmen anstrebt. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD gab es draußen mehr Teilnehmer bei einer Demo als innen bei der Veranstaltung. In der Marienschule Limburg gibt es einen Collie als Klassenkamerad. In Elz an der Erlenbachschule kochen Schüler für Schüler. Bei den Kindern der Kita Niederhadamar dreht sich alles rund um einen gesunden Mund. Der Weltladen in Weilburg wurde mit dem Konradspreis ausgezeichnet. Pop am Fluss ist trotz Minus nicht gestorben. Die Gemeinde Hünfelden möchte Windkrafträder errichten und die Bürger daran beteiligen.

Mittelhessen: Die neuen Chips auf den Mülltonnen beunruhigen die Bürger. An der Westerwaldschule in Waldernbach wird in einer Projektwoche Demokratie unterrichtet. Walter Eichhorn ist in den Zirkel der lebenden Legenden der Flieger (Living Legend of Aviator) aufgenommen worden.

Rhein-Zeitung: Das Bürgerbüro in Diez wird erneuert.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich mich über eure Unterstützung freuen.

 

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.