Nachrichtenüberblick- IHK Ausbildungsmesse, Barrierefreie Bahnhof Hadamar

Teilen erwünscht

+++IHK Ausbildungsmesse+++Barrierefreie Bahnhof Hadamar+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

IHK Ausbildungsmesse

Zum zweiten Mal fand gestern die IHK Ausbildungsmesse statt, an der sich 45 Unternehmen über 700 Schülern präsentierten. Berufe ohne Azubi-Mangel sind Elektrotechniker und Mechaniker, schlechter sieht es im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie im Straßenbau aus. Manchmal fehlen den Jugendlichen die Einblicke in die Berufe und welche Zukunftsperspektiven sie damit haben. Auch sind nicht immer alle Berufe bekannt. Gestern bestand daher für sie die Möglichkeit, etwas mehr zu verschiedenen Berufsbildern zu erfahren. Via Nassauische Neue Presse 

Barrierefreie Bahnhof Hadamar

Das Eisenbahnbundesamt hat im Juni entschieden, dass der Bahnhof in Hadamar barrierefrei werden soll. Die Arbeiten für den Hausbahnsteig sind bereits ausgeschrieben und soll ab September gebaut werden, für den Außenbahnsteig noch nicht. Ein Mittelbahnsteig laut Bahn nicht möglich, weil die notwendige Breite dafür fehlt. Bis März 2020 sollen die Arbeiten andauern. Der neue Bahnübergang mit neuer Technik ist seit Mai fertig, aber bis heute nicht abgenommen. Daher findet derzeit noch eine zusätzliche Sicherung des Bahnübergangs statt. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Nachrichten

NNP: Der Neubau von Britta in Bad Camberg für 25 Millionen Euro soll noch in diesem Jahr beginnen und bis Ende 2020 fertiggestellt werden. Das Weinhaus Schulte in Limburg erhielt den Hessischen Denkmalschutzpreis. 14 neue Friseure erhielten ihre Gesellenbriefe wie auch die Glaserlehrlinge. Dorndorf möchte ein multifunktionales Backes für den gesamten Ort. Das Rathaus in Niederselters wird für 250.000 Euro saniert.

Mittelhessen: Die Stadtwerke Weilburg wollen auf H-Gas umstellen, dies könnte auch Hauseigentümer betreffen, die nun ihre Anlage prüfen müssen. In Limburg wird dem Kaugummi auf der Straße der Kampf angesagt. 16 neue Malergesellen erhielten ihren Gesellenbrief. In einer Bürgerversammlung möchte die Gemeinde Waldbrunn wissen, wie die Bürger zu einem Windpark stehen.

Rhein-Zeitung: Seltsame Liebesbotschaften werden derzeit überall in Diez entdeckt.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.