Nachrichtenüberblick – Image Handwerk, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Image Handwerk+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Image Handwerk

Das Handwerk im Landkreis hat Nachwuchssorgen und einen Grund sieht es im schlechten Image, welches es hat. Viele Jahre wurde das Bild des Handwerkers in der Schule verunglimpft. In der Schule werde immer das Studium gelobt und als Ziel angegeben, doch auch das Handwerk sei ein lohnendes Ziel. Begabungen und Fähigkeiten der Schüler sollten wieder mehr im Vordergrund stehen. Auch im Handwerk gibt es viele Möglichkeiten, sich zu entwickeln und weiterzubilden sowie gute Löhne zu bekommen. Es sind noch etliche Ausbildungsplätze frei, die Schüler, die noch suchen, können sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Via Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Am Wochenende gab es zwei neue Fälle im Landkreis. Derzeit sind 24 Personen aktiv erkrankt, 308 inzwischen genesen. Insgesamt waren 339 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (3), Beselich (5), Dornburg (1), Hünfelden (3), Limburg (3), Löhnberg (4), Weilburg (5) und Waldbrunn (1). Über die letzten sieben Tage gab es 8,1 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Am Wochenende gab es einen schweren Unfall auf der A3, der Rettungshubschrauber musste kommen. Aufgrund der Hitze fand am Freitag nur eine verkürzte Demo von Fridays For Future in Limburg statt. Die Grünen möchten eine Bürgerversammlung zum Thema Ausbau Blumenrod. Die Bürgerinitiative in Offheim protestierte gegen weiteren Bodenverbrauch durch Gewerbe. Um die Innenstadt in Hadamar vor zu viel Verkehr zu schützen, wurden Poller aufgestellt, aber die kommen nicht bei allen Bürgern gut an. Über Leader kann Dornburg 141.000 Euro Fördersumme in ein neues Heizungssystem des Freibades investieren. Rücksichtslose Radfahrer ärgern Fußgänger im Kurpark Bad Camberg.

Mittelhessen: Runkel möchte schnelles Internet für seine Bürger. Elter aus Weinbach möchten sich dafür einsetzen, dass der Kita-Bus erhalten bleibt. Aufgrund von Corona sitzt eine junge Frau aus Elz zu Hause, statt ihre Lehre zu beginnen. In Villmar kann man sich in den Ferien auf die Spuren der Bodenschätze begeben.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.