Nachrichtenüberblick – Impfungen sind gefragt, Haushalt Merenberg

+++Impfungen sind gefragt+++Haushalt Merenberg+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Impfungen sind gefragt

Sein Impfzentrum Auf der Heide 3 hat der Landkreis optimiert. Dieses war bei der Einrichtung auf 100 Impfungen pro geöffneten Tag kalkuliert. Durch die hohe Nachfrage hat das Impfzentrum sowie die mobilen Impfteams inzwischen eine Frequenz von 350 Menschen am Tag erreicht. Mit dem Impfzentrum unterstützt der Landkreis die niedergelassenen Ärzte beim Impfen. Vor allem die mobilen Impftermine an verschiedenen Standorten sind sehr gut nachgefragt. Mit der Ausweitung der Kapazitäten sollen die langen Wartezeiten ein Ende haben. Landrat Michael Köberle geht davon aus, dass die ermöglichte weitgehende Normalität für geimpfte Menschen einen zusätzlichen Anreiz darstellt. Ebenso werden die Booster-Impfungen nachgefragt. Via Landkreis Limburg-Weilburg, Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Die mobilen Impfteams sind diese Woche jeweils von 14 bis 18 Uhr an folgenden Standorten anzutreffen: Mittwoch, 17. November Mehrzweckhalle Dauborn, Donnerstag, 18.November Mineralbrunnen Niederselters sowie Freitag, 19. November am Bürgerhaus Schloss in Mengerskirchen

Haushalt Merenberg

Am Donnerstag legt Bürgermeister Oliver Jung den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vor. Der Kita-Neubau ist ein großes Thema im kommenden Jahr. Leider kündigte der Bürgermeister an, dass die Zuschüsse geringer ausfallen als geplant. Dennoch soll das Projekt umgesetzt werden. Auch der Bedarfs- und Entwicklungsplan für die Feuerwehren spielt eine Rolle, denn es müssen die Weichen für die kommenden zehn Jahre gestellt werden. Die Grünen haben einen Antrag gestellt, für eine Satzung zur Nutzung der Wald- und Feldwegen, um diese bei aller Nutzung auch zu schützen. Via Mittelhessen

Corona Update

Laut RKI liegt die heutige Inzidenz bei 130,6 mit 225 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei  3,81.

Stand gestern gab es im Landkreis 379 aktive Fälle mit 0 Neuinfektionen. 17 Menschen befinden sich im Krankenhaus, 14 auf Normalstation und 3 auf Intensiv. Die Erstimpfung haben 124.657 Menschen erhalten (72,4 Prozent), die Zweitimpfung haben 120.806 Menschen erhalten (70,1 Prozent).

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Mit der Gründung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen wurde vor 50 Jahren der Riss zwischen den Konfessionen überwunden. Hadamar möchte in die Zukunft investieren, wie zum Beispiel 4,6 Millionen Euro in den Neubau eines Feuerwehrhauses für die Kernstadt. Die Firma Baldachdamast aus Laubuseschbach hat den Hessischen Exportpreis gewonnen. In Kirberg wurde das Ende einer Miniserie zur Vertreibung gedreht.

Mittelhessen: Die Kleintierzüchter Schadeck konnten endlich wieder eine Schau ausrichten. Durch Paten wird ein Wald in Merenberg gepflanzt, 200 Bäume stehen inzwischen im Ereigniswald. In Weinbach soll ein Wochenmarkt entstehen.

Pressemitteilungen: Andre Bethke aus Drommershausen erhielt den Landesehrenbrief. Die Jahnstraße in Ahlbach bleibt längere Zeit gesperrt.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.