Nachrichtenüberblick – Kein Geld zurück, König-Konrad-Preis Wildpark, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Kein Geld zurück+++König-Konrad-Preis Wildpark+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Kein Geld zurück

Grundstückseigentümer aus Limburg, welche zwischen 2007 und 2018 Straßenbeiträge zahlten, erhalten erstmal kein Geld zurück. Dies entschied gestern das Verwaltungsgericht in Wiesbaden. Insgesamt geht es um rund 1000 Bescheide und eine Summe von 2,1 Millionen Euro. Geklagt hatten die Stadtverordneten gegen den Bürgermeister Dr. Marius Hahn (SPD), dass dieser die Beiträge zurückerstattet. Dem hat der Bürgermeister formal widersprochen und den Stadtverordneten die Klärung per Gericht empfohlen. Dieses sieht eine Rechtmäßigkeit darin, das Limburg aufgrund seiner Verschuldung im Jahr 2007 eine Straßenbeitragsordnung eingeführt hatte. Auch wenn er Bürgermeister gewonnen hat, empfindet er dies als „Gerechtigkeitslücke“ und empfiehlt den Stadtverordneten, „Rechtsmittel gegen das Urteil einzulegen“ und vor den Verwaltungsgerichtshof Kassel zu gehen. Via Nassauische Neue Presse und Pressemitteilung der Stadt Limburg

König-Konrad-Preis Wildpark

Der Wildpark „Tiergarten“ in Weilburg erhielt den König-Konrad-Preis. Damit wurde der Förderverein und Hessen Forst mit ihrer Arbeit gewürdigt. Denn diese trage zur Entwicklung der Residenzstadt bei. Insgesamt gingen zehn Vorschläge für den Preis ein. Auf Platz drei lag das Café international und auf Platz zwei die Weilburger Bürgergare. Via Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Stand gestern gab es vier neue Fälle im Landkreis. Derzeit sind 29 Personen aktiv erkrankt, 443 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 480 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (1), Beselich (3), Brechen (2), Dornburg (2), Hadamar (6), Limburg (9), Weilburg (4), Weilmünster (1) und Weinbach (1). Über die letzten sieben Tage gab es 14,5 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Acht Menschen sind inzwischen verstorben.

Gestern fand eine Konferenz von Bund und Ländern statt und neue Regelungen wurden getroffen. Feiern in öffentlichen oder angemieteten Räumen werden auf 50 Personen beschränkt. Für Feiern im privaten Raum wird die Empfehlung ausgesprochen, nicht mit mehr als 25 Menschen zu feiern. Wer bei einem Besuch im Restaurant falsche Angaben macht, muss zukünftig mit einem Bußgeld von 50 Euro rechnen. Via Hessenschau

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Mit der hessischen Sanierungsoffensive werden auch 25 Straßenprojekte im Landkreis die nächsten Jahre angegangen. In Lindenholzhausen hat der Verschönerungsverein eine Boule-Bahn geschaffen. Im letzten Jahr gewann die Kita Niederhadamar in der Umweltlotterie und möchte viel Zeit im Freien verbringen. Elbtal investiert nach und nach in seine Spielplätze. Die CDU Selters ist gegen einen Ruhewald, denn ein fünfter Friedhof werde in der Gemeinde nicht benötigt.

Mittelhessen: Die neue Pächterin am Waldsee in Probbach möchte weitermachen. Die Grippesaison steht vor der Tür und die heimischen Praxen sind darauf vorbereitet. Bereits vor der Flüchtlingskrise gab es den Helferkreis Villmar, doch durch diese ist er bis heute aktiv. In Weilmünster fand wieder eine Grenzwanderung statt.

Pressemitteilungen: Das Projekt „Babylotse“ gibt es nun auch im Landkreis. Da Samstag Feiertag ist, findet der Wochenmarkt bereits am Freitag statt. Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch wurde in den Landesvorstand der CDU gewählt.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.