Nachrichtenüberblick – Kitaplätze Mangelware, Absage Benefiz-Konzert, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Kitaplätze Mangelware+++Absage Benefiz-Konzert+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Kitaplätze Mangelware

Freie Kitaplätze sind in Limburg in fast allen Ortsteilen Mangelware und es gibt Wartelisten für einen Platz. Nur in Ahlbach und Dietkirchen gibt es noch freie Plätze. In ganz Limburg besteht ein Bedarf für bis zu fünf Kindergartengruppen. Aus diesem Grund sollen vier Kitas auch vergrößert werden. Am sanierungsbedürftigsten ist der Kindergarten in Staffel. Für die Vergrößerung ist ein Förderantrag gestellt. Der Kindergarten in Dietkirchen soll komplett neu gebaut werden. In Linter wird ein Container für den Hausmeister aufgestellt, um mehr Platz in der Einrichtung für Kinder zur Verfügung zu stellen. In Eschhofen soll ein Dachaufbau für eine Vergrößerung sorgen. Weniger Probleme gibt es bei den Erziehern laut dem Ersten Stadtrat. Via Nassauische Neue Presse

Absage Benefiz-Konzert

In Bad Camberg wurde das geplante Benefiz-Konzert für das Wochenende 25./26. September organisiert durch die heimischen Gewerbetreibenden zur Unterstützung der Vereine abgesagt. Die Frage bleibt nach dem Schuldigen. Der Landkreis hätte auf Anfragen nicht geantwortet und auch die Stadt habe kein Interesse gezeigt, die Gewerbetreibenden zu unterstützen, kritisieren die Organisatoren. Land und Stadt reagieren verwundert auf die Vorwürfe und spielen den Ball zurück. Zurück bleibt eine tiefe Enttäuschung bei allen Beteiligten. Via Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Stand gestern gab es zwei neue Fälle im Landkreis. Derzeit sind 30 Personen aktiv erkrankt, 398 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 436 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (1), Brechen (1), Dornburg (1), Elz (3), Limburg (14), Selters (1), Villmar (3), Weilburg (4) und Weinbach (2). Über die letzten sieben Tage gab es 11 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Acht Menschen sind inzwischen verstorben. Weilburg fördert die heimischen Vereine in ihrer Jugendarbeit.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Als reine Vorsichtsmaßnahme ist die Leo-Sternberg-Schule in Limburg bis Mittwoch geschlossen. Mehr als 200 Ehepaare haben ihr Jubiläum im Bistum gefeiert. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung hat die KSK Limburg eine Geschäftsstelle in Limburg geschlossen. In Elz soll ein kleiner Weihnachtsmarkt stattfinden, alle anderen Märkte wie auch der Eiszauber werden abgesagt. Rund 504.000 Euro kostetet die Corona-Pandemie derzeit die Stadt Hadamar.

Mittelhessen: Digitales trifft Analoges beim Denkmaltag. Der Kreisausschuss soll prüfen, wie Vereine in der derzeitigen Krise gefördert werden können.

Pressemitteilung: Die Stadt Limburg möchte wissen, wie es mit dem Fahrradfahren in der Stadt ist und lädt zum Fahrrad-Klima-Test ein.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.