Nachrichtenüberblick – Kitas Limburg, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Kitas Limburg+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.    

Kitas Limburg

Kindergärten sind in Limburg ein Thema. Die Anzahl der Familien, welche Bedarf an einem Kita-Platz haben, nimmt zu. Die „Arche Noah“ in Staffel soll erweitert werden, die Planungsleistungen wurden jetzt an einen Architekten vergeben. Der aus 1970 stammende Bau ist in die Jahre gekommen und muss umgebaut werden. Im Zuge dessen soll er auch einen weiteren Gruppenraum enthalten. Via Pressemitteilung der Stadt Limburg

Mit dem Kindergarten in Offheim hat sich die CDU beschäftigt, die ebenfalls Erweiterungsbedarf sieht. Besonders im Bereich U3 gibt es einen erhöhten Bedarf. Mit in die Betrachtungen einbezogen wurde, dass ein neues Wohngebiet „Unterm Staffeler Weg“ geplant ist, wodurch weiterer Platzbedarf entsteht. Daher hat die CDU beschlossen, über den Ortsbeirat bei der Stadt zu beantragen, die Notwendigkeit einer Erweiterung des Kindergartens St. Servatius Offheim in Bezug auf weitere Gruppen- und
Funktionsräume zu prüfen. Und sollte die Prüfung den Bedarf bestätigen, sollten die Weichen für eine Erweiterung umgehend gestellt werden. Via Pressemitteilung CDU Limburg

Update Corona

Stand gestern gab es einen neuen Fall im Landkreis. Derzeit sind 3 Personen aktiv erkrankt, 281 inzwischen genesen. Insgesamt waren 290 Menschen betroffen. Über die letzten sieben Tage gab es 0,6 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Der Psychiater im Prozess gegen den „Axtmörder“ ist der Meinung, dass der Täter voll schuldfähig ist. Eine von der Stadt nicht mehr genutzte Notunterkunft in Staffel soll verkauft werden. Die Stadt Limburg ärgert sich über volle Glasmüllcontainer und will „rechtliche Schritte“ gegen den Entsorger prüfen. In Dornburg hat ein Landwirt eine Wiese mit Pestiziden behandelt und dabei auch wertvolle Orchideen zerstört.

Mittelhessen: Auf den Straßen des Landkreises nehmen die Verkehrsunfälle zu, es werden jedoch weniger Menschen verletzt. In Weilmünster kann kostenfreier Strom getankt werden. Der Gutachter im Axtmord-Prozess schließt einen erweiterten Suizid aus. Die Weiherstraße in Weinbach ist fertig saniert.

Pressemitteilung: Im Rahmen eines Pilotprojektes setzt die Stadt Limburg eine on-demand-Lösung, also eine Mobilität auf Bestellung, um.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.