Nachrichtenüberblick- Kreis keinen Einfluss auf Sparkassengewinne, Ostermarsch Limburg

Teilen erwünscht

+++Kreis keinen Einfluss auf Sparkassengewinne+++Ostermarsch Limburg+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Kreis keinen Einfluss auf Sparkassengewinne

Die FWG stellte einen Antrag im Kreistag, über die Verwendung der Sparkassengewinne informiert zu werden. Mit Mehrheit der CDU und SPD wurde dieser Antrag abgelehnt. Die FWG hätte sich eine jährliche Präsentation und Besprechung der Ergebnisse gewünscht. Landrat Michael Köberle (CDU) gab jedoch an, dass rein rechtlich der Kreistag keinen Einfluss darauf habe, was die Sparkassen mit ihren Gewinnen machen. Karl NIeßler (CDU) gab an, dass die KSK regelmäßig über ihren Jahresabschluss in den Ausschüssen berichten. Weiterhin würden sie kommunale Belange unterstützen durch Förderung von Vereinen. Die FDP unterstützte den Antrag und forderte mehr Transparenz. Nassauische Neue Presse (nicht online)

Ostermarsch Limburg

Rund 400 Menschen bewegten sich am Ostersamstag durch Limburgs Innenstadt, um für die Abrüstung und gegen Aufrüstung zu demonstrieren. Die Initiative ging vom Bündnis Courage Limburg-Diez aus, insgesamt war es ein Bündnis von über 20 Institutionen, Organisationen und Vereinen. Dies zeigte, wie viele Menschen die steigende Kriegsgefahr erkennen und dagegen aktiv werden wollen. Werte wie Frieden und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, gegenseitiger Respekt und Verantwortung, Toleranz und Teilhabe, Gerechtigkeit und Solidarität müssen wieder mehr Bedeutung gewinnen. Dafür sei auch ein starkes Europa wichtig. Via Nassauische Neue Presse (nicht online), Mittelhessen und HL-Journal 

Weitere Themen

NNP: Heute ist Welttag des Buches und die NNP sprach mit einer langjährigen Mitarbeiterin der Bücherei Obertiefenbach. Der Bischof lobte in seiner Osteransprache das Engagement der Jugendlichen, die an die Verantwortung der Erwachsenen mahnen. Die Landfrauen in Offheim verjüngen sich. Im Ostercamp der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar bereiten sich die Schüler auf ihren Realschulabschluss vor. Der Kreisverbandstag der Vertriebenen plädiert dafür, Flucht in den Lehrplan aufzunehmen. Der Kreistag stimmt für eine weitere Bushaltestelle zwischen Ennerich und Eschhofen. Der Protest gegen die größere Schweinemastanlage in Birlenbach geht weiter und die Bürgerinitiative hofft, diese verhindern zu können.

Mittelhessen: Wie mit Demenzkranken umgehen war Thema beim Gesundheitsforum Demenz in Mengerskirchen. In Beselich wurde zum Tag des Baumes Flatterulmen, der Baum des Jahres, gepflanzt.

Rhein-Zeitung: Die eigene Sicht auf die Welt präsentieren zwei Künstlerinnen im Kalkwerk.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.