Nachrichtenüberblick zum Frühstück-Kreisauskunftsbüro, Bürgerversammlung, Frühlingsmärkte

+++Kreisauskunftsbüro+++Bürgerversammlung Limburg+++Frühlingsmärkte+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln. Die Artikel vom Weilburger Tageblatt liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Übung vom Kreisauskunftsbüro

Das Kreisauskunftsbüro ist den wenigsten bekannt. Doch in einem Katastrophenfall sind sie die Anlaufstelle, wenn man jemanden sucht. Ich durfte den Ehrenamtlern bei einer Übung über die Schultern schauen und erhielt einen Einblick in ihre Arbeit. Dies war sehr interessant. „Hier laufen alle Fäden zusammen“ ist der Artikel zu dieser Übung.

Bürgerversammlung Limburg

Am Freitagabend fand in Limburg eine Bürgerversammlung statt. Rund 200 Bürger nahmen die Möglichkeit wahr, sich über Themen in der Stadt zu informieren und ihre Meinung zu äußern. „Bürger sehen die Pläne kritisch“, heißt es im WT. „Ideen für die Lahnbrücke“ heißt es in der NNP. Verschiedene Meinungen werden darin wiedergegeben, ob die Alte Lahnbrücke Einbahnstraße werden soll oder nicht. In einem zweiten Artikel geht es um die Busempfangsstation am Philippsdamm, die aber am Standort verbleiben soll. Ein dritter Artikel befasst sich mit der Fuß- und Radwegbrücke über die Lahn. Die Stadt wünscht sich eine solche beim Campingplatz, doch die Kosten dafür sind viel zu hoch. Der Altstadtkreis schlug eine Variante auf Höhe der Schleuseninsel vor.

Frühlingsmärkte

In Diez sowie Bad Camberg lockten die Frühlingsmärkte bei herrlichstem Wetter die Menschen in die Städte. In Diez stand ein Entenrennen mit 2.000 quietschegelben Enten im Mittelpunkt, die auf der Aar um die Wette schwommen. Auch Bad Camberg war voll, denn mit Flohmarkt, Autoschau und verkaufsoffenen Sonntag gab es mehrere Besuchermagnete.
Und in Elz lockte die Foodtruck-Meile mit diversen, kulinarischen Genüssen.

Weitere Themen

Zwei interessante Menschen werden vorgestellt. Zum einen ein Portrait über Johannes Kramer, welcher mit seinen Abschlussprüfungen der beste Azubi im Kreis ist. Zum anderen ein Portrait über Sylvia Rieß, die als Autorin sich auch selbst um Vertrieb und Marketing kümmert. Weitere Themen sind der Beschluss des Kreistages, sich mittels Hessenkasse zu entschulden. Im Kulturteil gibt es eine tolle Theaterkritik zum Stück „Der Floh im Ohr“ der Amateurbühne „theater am bach“ in Elz. In Dorndorf fand die erste Gewerbeschau statt und die Firmen und Handwerker konnten sich präsentieren.

 

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.