Nachrichtenüberblick – Kreistag beschließt Haushalt

+++Kreistag beschließt Haushalt+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Kreistag beschließt Haushalt

Am Freitag hat der Kreistag den Doppelhaushalt für 2022/23 mit der Mehrheit der Stimmen beschlossen. Starke Kritik kam von Seiten der Oppositionsparteien FDP, FWG und Linke, die zwar den Haushalt als gut solide lobten, es sei aber nicht ihr Haushalt. Sie warfen CDU und SPD eine “Arroganz der Macht” vor und fühlen sich in keiner Weise, bei keinem Thema eingebunden. Für CDU und SPD ist der Haushalt ein gutes Fundament für die Zukunft und Dr. Frank Schmidt (SPD) weist darauf hin, dass dies nicht immer so gewesen sei und der Kreistag ganz andere Zeiten erlebt habe. In Richtung der Oppositionsparteien sagte Schmidt: “Sie haben das Recht zu sagen, dass Sie ihren Antrag besser finden. Wir haben das Recht, unseren besser zu finden. Das ist Demokratie.” Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Corona Update

Die Inzidenzen sinken langsam und liegen laut RKI heute bei 1.106,3 mit 1.906 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei 6,75.

Stand gestern gab es im Landkreis 2.628 aktive Fälle mit 317 neuen Fällen. 32 Menschen befinden sich im Krankenhaus, 26 auf Normalstation und 6 auf Intensiv. Die Quote der Impfdurchbrüche liegt bei 30,88 Prozent. Die Erstimpfung haben 136.329 Menschen erhalten (79,1 Prozent), die Zweitimpfung haben 133.684 Menschen erhalten (77,6 Prozent). 60,6 Prozent sind bereits geboostert.

Ab März ist der Impfstoff Nuvaxovid der Firma Novavax auch in Hessen verfügbar, durch seine Limitierung ist er jedoch erstmal nur für die Menschen, die von einer berufsbezogenen Impfpflicht betroffen sind.

Nachfolgend der Link zur Terminvergabe für Impfungen. Eine Übersicht der Teststellen mit Öffnungszeiten findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die Omikron-Variante wird im Landkreis zur Belastungsprobe für die Schulen. Die Wälder sollten nach den Stürmen in den nächsten Tagen gemieden werden. In verschiedenen Stadtführungen in Limburg ließ sich spannendes über die Geschichte erfahren. Die Grünen Hadamar wollten einen runden Tisch zum Thema Neugasse, doch die anderen Fraktionen zogen nicht mit. Die neu gegründete Bürgerinitiative in Mengerskirchen, bestehend aus 207 Familien, möchte die Erweiterung des Tonabbaus verhindern. Joch Weeber möchte Bürgermeister in Selters werden und steht für Bürgerinterventionen.

Mittelhessen: Der Klimaschutz für Wohnungen kostet 442 Millionen Euro im Jahr. Es gibt mehr Pendler im Landkreis wie die neusten Zahlen der Arbeitsagentur zeigen. Ein Löhnberger erkundet trotz Rollstuhl die Welt.

Pressemitteilungen: Im Landkreis gründet sich eine Selbsthilfegruppe für ME/CFS – chronisches Fatigue-Syndrom.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

+

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.