Nachrichtenüberblick – Kriterien Schulzusammenlegung, Schockmoment für Schüler, größerer Penny Markt in Hadamar

+++Kriterien Schulzusammenlegung+++Schockmoment für Schüler+++größerer Penny Markt in Hadamar+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen.

Kriterien für die Schulzusammenlegung Goldener Grund

Der Schulausschuss des Kreistages legte Kriterien fest, nachdem eine Zusammenlegung der Schulen in Niederbrechen und Niederselters erfolgen kann. Danach soll Niederselters zum Verwaltungssitz werden. Das Sekretariatsangebot muss an beiden Schulen erhalten bleiben. Das Bildungsangebot an beiden Schulen umfasst Grund-, Haupt- und Realschule. Die Zusammenlegung soll zum Schuljahr 2019/20 erfolgen. Die Bezirke für die Grundschule sollen aufgehoben werden und die Eltern sollen wählen dürfen, welche Grundschule mit welchem Betreuungsprofil sie besuchen möchten. Die Vertreter der Schulen und Eltern plädierten dafür, dass die beiden Schulen auf Augenhöhe agieren, damit es keine Verlierer gibt. Via Nassauische Neue Presse (Nicht online)

Polizeiaktion mit Schockmoment für Schüler

Am Sophie-Hedwig-Gymnasium in Diez zeigte die Polizei, welch drastische Folgen ein Unfall haben kann. In einem „Crashkurs“ zeigte die Polizei im Rahmen der Unfallprävention für die Oberstufe einen einprägsamen Film auf Großleinwand. Sehr eindrücklich sind die Bilder, mit denen sich die Polizei an die jungen Fahrer wendet. Und immer wieder der Appell, die Finger vom Handy zu lassen. Auch zeigten die Polizisten, dass viele Unfälle verhindert werden können, wenn man nicht zu schnell fährt, die Hände am Steuer lässt und nicht angetrunken ins Auto steigt. Via Nassauische Neue Presse

Größerer Penny Markt in Hadamar

Der Penny Markt in Hadamar soll größer werden, wenn es nach der Penta Projektentwicklung GmbH geht. Die Stadtverordneten haben das Thema erstmal in den Bauausschuss verwiesen. Um zukunftsfähig zu bleiben, soll die derzeitige Verkaufsfläche von 669 Quadratmetern auf 754 Quadratmeter erweitert sowie die Zahl der Autostellplätze von jetzt 60 auf 90 erhöht werden. Zusammen mit der Bäckerei entstünde ein Ensemble in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: An vielen Stellen zwischen Limburg und Lindenholzhausen fehlt der Platz, um von einer Ampellösung auf eine Kreisellösung umzustellen. Aber an der Kreuzung, wo es Richtung Eschhofen geht, sei laut Verkehrsplaner eine Ampel möglich und auch die Zufahrt zu den Märkten könne ohne Ampeln durch andere Lösungen ermöglicht werden. Bei der Jahreshauptversammlung der SPD Limburg gab es Kritik an Hessen Mobil sowie an der Spitze der SPD. Elz beschließt einen 16,5-Millionen-Haushalt mit Stimmen der CDU und gegen die Stimmen der SPD. Der Bayrische Hof gehört wieder der Stadt Bad Camberg und hat eine lebhafte Geschichte hinter sich. André Brandes wirft als erstes seinen Hut in den Ring und möchte Bürgermeister in Runkel werden.

Mittelhessen: In einem Vortrag an der Gedenkstätte Hadamar standen nicht Einzelschicksale im Raum, sondern dieses Mal das Verbrechen an ganzen Gruppen. Tausende Autofahrer in Limburg wurden geblitzt.

Rhein-Zeitung: Die Arbeiten für den Tunnel schreiten rasch voran. Jetzt wird nach Alternativen für die Fußgänger gesucht, die sich regelmäßig in Gefahr begeben, weil sie unerlaubte Strecken benutzen oder durch die Baustelle gehen.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.