Nachrichtenüberblick – Ladenöffnung am Sonntag, Schafzucht als Hobby, Star Wars Tag

+++Ladenöffnung am Sonntag+++Schafzucht als Hobby+++Star Wars Tag+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Ladenöffnung am Sonntag

Titelthema in der NNP ist heute das Thema „Ärger um den Sonntag – Beim Höfefest müssen einige Läden geschlossen bleiben“. Die Allianz für den freien Sonntag hat per gerichtlichen Entschluss dafür gesorgt, dass nicht alle Läden zum Höfefest geöffnet haben dürfen. Es gilt nicht nur, dass ein verkaufsoffener Sonntag einen inhaltlichen Bezug zu einer Veranstaltung haben muss. Es gilt vor allem auch ein räumlicher Bezug zur Veranstaltung, welcher hier in Bad Camberg nicht gegeben war. Sehr ausführlich gibt es einen Blick auf die Gesetzmäßigkeiten und den Kampf der Allianz für den Sonntag, es wird mit betroffenen Geschäftsleuten gesprochen und auch mit den Landtagsabgeordneten Andreas Hofmeister (CDU) und Tobias Eckert (SPD). Das hessische Ladenöffnungsgesetz aus dem Jahr 2006 läuft 2019 aus und soll überarbeitet werden. Via Nassauische Neue Presse

Schafzucht als Hobby

In Elbtal gibt es zwei junge Herren, die ein tierisches Hobby haben. Was mit Kaninchen anfing, endete bei Schafen und inzwischen haben sie eine bunte Herde aus 200 Tieren der verschiedenen Rassen. In ihrer Freizeit kümmern sie sich um die Tiere. Via Nassauische Neue Presse

Star Wars Tag in Bad Camberg

Rund 2000 Besucher strömten am Samstag nach Bad Camberg zum Star Wars Tag. Mit den fantasievollen Kostümen ließen sie das Star Wars Universum auferstehen. Im Kurpark tummelten sich alle Figuren, die Star Wars zu bieten hat, was natürlich was für das Auge war. Im Kurhaus gab es parallel dazu einige physikalische Hintergründe und Einblicke in das, was möglich ist und was nicht. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Die Mondfinsternis in der Nacht von Freitag auf Samstag verfolgten viele Begeisterte bei der Sternwarte. In Hadamar ist Kirmes und die Kirmeswirtin wehrt sich gegen Vorwürfe aus dem Internet. Der Jugendwanderbund Runkel zeigt sein Können und generiert junge Mitglieder. Der Laybruch in Hahnstätten ist das nächste Sommerloch – er ist so groß, dass fünf Rundkirchen hineinpassen.

Mittelhessen: Olaf Feith aus Löhnberg-Obershausen  beobachtet seit 1993 für den Deutschen Wetterdienst das Wetter und wurde nun für dieses Ehrenamt ausgezeichnet.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.